(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
0 von 1 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Erstellen einer neuen Zertifikatvorlage

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Sie können eine neue Zertifikatvorlage erstellen, indem Sie eine vorhandene Vorlage duplizieren und die Eigenschaften der vorhandenen Vorlage als Standard für die neue Vorlage verwenden. Unterschiedliche Anwendungen und Zertifizierungsstellentypen unterstützen unterschiedliche Zertifikatvorlagen. Einige Zertifikatvorlagen können beispielsweise nur von Unternehmenszertifizierungsstellen unter Windows Server 2003 ausgestellt und verwaltet werden, und für andere ist eine Zertifizierungsstelle unter Windows Server 2008 erforderlich. Überprüfen Sie die Liste der Standardzertifikatvorlagen, und bestimmen Sie anhand der Eigenschaften die vorhandene Zertifikatvorlage, die Ihren Anforderungen am ehesten entspricht. Dadurch minimiert sich der erforderliche Konfigurationsaufwand.

Sie müssen mindestens Mitglied der Gruppe Domänen-Admins oder einer entsprechenden Gruppe sein, damit Sie dieses Verfahren ausführen können. Weitere Informationen finden Sie unter Implementieren der rollenbasierten Verwaltung.

So erstellen Sie eine neue Zertifikatvorlage
  1. Öffnen Sie das Zertifikatvorlagen-Snap-In.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu kopierende Vorlage, und klicken Sie dann auf Doppelte Vorlage.

  3. Wählen Sie die Zertifizierungsstellenversion aus, die mindestens unterstützt werden soll.

  4. Geben Sie einen neuen Namen für die Zertifikatvorlage ein.

  5. Nehmen Sie alle notwendigen Änderungen vor, und klicken Sie auf OK.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.