(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erstellen eines Domänenentwurfs

Letzte Aktualisierung: April 2008

Betrifft: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

Der Gesamtstrukturbesitzer ist für das Erstellen eines Domänenentwurfs für die Gesamtstruktur verantwortlich. Das Erstellen eines Domänenentwurfs beinhaltet die Überprüfung der Replikationsanforderungen und der vorhandenen Kapazität der Netzwerkinfrastruktur sowie die Erstellung einer Domänenstruktur für eine effiziente Verwendung der Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD DS). Domänen werden verwendet, um das Verzeichnis zu partitionieren, sodass die Informationen im Verzeichnis im gesamten Unternehmen effizient verteilt und verwaltet werden können. Das Ziel des Domänenentwurfs liegt in der Maximierung der Effizienz der Active Directory-Replikationstopologie, während sichergestellt wird, dass die Replikation nicht zu viel verfügbare Netzwerkbandbreite in Anspruch nimmt und den täglichen Betrieb des Netzwerks nicht beeinträchtigt.

Inhalt dieses Abschnitts

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft