(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

RemoteApp-Manager

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Mithilfe von Remotedesktopdienste können Unternehmen über das Internet oder über ein Intranet jedem Windows-Gerät von praktisch jedem Standort aus den Zugriff auf Windows-Standardprogramme ermöglichen. Mithilfe von RemoteApp können Sie festlegen, dass sich Programme, auf die über Remotedesktopdienste remote zugegriffen wird, so verhalten, als ob sie auf dem lokalen Computer des Endbenutzers ausgeführt werden würden. Diese Programme werden als RemoteApp-Programme bezeichnet.

Verwenden Sie RemoteApp-Manager, um Programme, die auf einem Host für Remotedesktopsitzungen-Server installiert sind, für Benutzer als RemoteApp-Programme verfügbar zu machen. RemoteApp-Manager wird automatisch auf einem Computer installiert, auf dem der Host für Remotedesktopsitzungen-Rollendienst installiert wurde.

Die folgenden Themen werden behandelt:

Weitere Informationen zu RemoteApp finden Sie auf der Seite zu den Remotedesktopdiensten im Windows Server 2008 R2 TechCenter unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=140439 (möglicherweise in englischer Sprache).

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft