(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Standardbenutzeranalyse

Veröffentlicht: Juni 2010

Letzte Aktualisierung: Juni 2010

Betrifft: Windows 7, Windows Vista

Das Tool Standardbenutzeranalyse (Standard User Analyzer, SUA) und der Assistent für die Standardbenutzeranalyse (SUA-Assistent) ermöglichen das Testen Ihrer Anwendungen und die Überwachung von API-Aufrufen, um mögliche Inkompatibilitätsprobleme im Zusammenhang mit der Benutzerkontensteuerung in Windows® 7 zu erkennen.

Die Funktion Benutzerkontensteuerung, die bisher als Limited User Accounts (LUA) bezeichnet wurde, erfordert, dass alle Benutzer (einschließlich Mitglieder der Administratorgruppe) als Standardbenutzer ausgeführt werden, bis die Anwendung mithilfe eines Sicherheitsdialogfelds bewusst heraufgestuft wird. Es können jedoch nicht alle Anwendungen ordnungsgemäß mit der Rolle Standardbenutzer ausgeführt werden, wenn diese Zugriff auf und Berechtigungen für Speicherorte benötigen, die für Standardbenutzer nicht verfügbar sind.

Inhalt dieses Abschnitts:

 

Name des Themas Beschreibung

Grundlegendes zur Standardbenutzeranalyse

Enthält detaillierte Informationen zu dem Standardbenutzeranalysetool, einschließlich Details über die Benutzeroberfläche der Anwendung, die verfügbaren Menübefehle sowie Informationen zu einzelnen Registerkarten.

Verwenden des Tools Standardbenutzeranalyse

Enthält detaillierte Informationen und schrittweise Anleitungen für die Verwendung des Standardbenutzeranalysetools, um die installierten Anwendungen in Ihrem Unternehmen auf Probleme mit der Benutzerkontensteuerung zu untersuchen. Dazu werden detaillierte Analysen und die Möglichkeit bereitgestellt, die Virtualisierung zu deaktivieren oder Rechte heraufzustufen.

Verwenden des Assistenten für die Standardbenutzeranalyse

Enthält detaillierte Informationen und schrittweise Anleitungen für die Verwendung des Assistenten für die Standardbenutzeranalyse, um die installierten Anwendungen in Ihrem Unternehmen auf Probleme mit der Benutzerkontensteuerung zu untersuchen. Der Assistent für die Standardbenutzeranalyse funktioniert bei der Problemanalyse im wesentlichen wie das Standardbenutzeranalysetool, er bietet jedoch nicht die detaillierten Analysen, und es besteht nicht die Möglichkeit, die Virtualisierung zu deaktivieren oder die Berechtigungen heraufzustufen.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft