(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
1 von 1 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Überblick über Message Queuing

Message Queuing (MSMQ) ist eine Messaging-Infrastruktur und ein Entwicklungstool, um verteilte Messaging-Anwendungen für Microsoft Windows zu erstellen. Für Message Queuing entwickelte Anwendungen senden Nachrichten an Warteschlangen. Dabei handelt es sich um temporäre Speicherorte, von denen Nachrichten an ihre endgültigen Bestimmungsorte weitergeleitet werden, sobald die Umstände es erlauben. Solche Anwendungen können über heterogene Netzwerke hinweg kommunizieren und Nachrichten zwischen Computern senden, die zeitweilig nicht miteinander in Verbindung treten können. Message Queuing bietet die folgenden Vorteile:

  • Garantierte Nachrichtenauslieferung

  • Effizientes Routing

  • Verbesserte Sicherheit

  • Unterstützung für das Senden von Nachrichten innerhalb von Transaktionen

  • Nachrichtenübermittlung aufgrund von Prioritäten

Softwareprodukte mit diesen Merkmalen werden in der Branche häufig mit den folgenden Bezeichnungen belegt:

  • Message Queuing-Software

  • Store-and-forward-Software (Speichern und Weiterleiten)

  • Nachrichtenorientierte Middleware

Mithilfe von Message Queuing können Endbenutzer über Netzwerke und Computer hinweg kommunizieren, unabhängig davon, welchen Status das Netzwerk und die Computer zurzeit aufweisen. Die Computer können sogar offline sein. Mit Message Queuing können Systemadministratoren große, komplexe Netzwerke aus Computern und Nachrichtenwarteschlangen effizient verwalten.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.