(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Aufheben der Bereitstellung einer freigegebenen NFS-Ressource zu einem Laufwerkbuchstaben

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

So heben Sie die Bereitstellung einer freigegebenen NFS-Ressource mit einem bestimmten Laufwerkbuchstaben mithilfe der Befehlszeile auf
  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (es muss keine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten sein).

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    umount [–f] {–a | Laufwerk}

     

    Argument Beschreibung

    –f

    Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung eines NFS-Netzlaufwerks (Network File System).

    –a

    Hebt die Bereitstellung aller NFS-Netzlaufwerke auf.

    Laufwerk

    Der einer freigegebenen NFS-Ressource zugeordnete Laufwerkbuchstabe.

    noteHinweis
    Zum Anzeigen der vollständigen Syntax für diesen Befehl geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: umount /?

Weitere Verweise

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft