(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Neuigkeiten hinsichtlich der Active Directory-Rechteverwaltungsdienste unter Windows Server 2008

Letzte Aktualisierung: November 2008

Betrifft: Windows Server 2008

Die Active Directory-Rechteverwaltungsdienste (Active Directory Rights Management Services, AD RMS), eine format- und anwendungsagnostische Technologie, stellen Dienste bereit, mit denen Lösungen zum Schützen von Informationen erstellt werden können. AD RMS umfasst verschiedene neue Features, die in den Microsoft Windows-Rechteverwaltungsdiensten (Rights Management Services, RMS) verfügbar waren. Dieses Thema bietet eine Übersicht über die Verbesserungen in AD RMS. Einzelheiten zu den Verbesserungen finden Sie unter Active Directory-Rechteverwaltungsdienste-Rolle

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft