(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Prüfliste: Bereitstellen eines reinen AD RMS-Lizenzierungsclusters

Letzte Aktualisierung: März 2008

Betrifft: Windows Server 2008

In den folgenden Schritten in dieser Prüfliste werden die zur Bereitstellung eines reinen Active Directory-Rechteverwaltungsdienste (Active Directory Rights Management Services, AD RMS)-Lizenzierungsclusters erforderlichen Aufgaben beschrieben.

  1. Weisen Sie der Website, die den AD RMS-Cluster hostet, ein SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer) zu.

  2. Installieren und konfigurieren Sie den reinen AD RMS-Lizenzierungscluster. Bevor Sie den reinen Lizenzierungscluster installieren können, muss in der AD DS-Gesamtstruktur bereits ein AD RMS-Stammcluster vorhanden sein.

    1. Wählen Sie bei der Installation die Option Neuen AD RMS-Cluster erstellen aus.

    2. Geben Sie den Namen des Computers, der die Konfigurationsdatenbank der reinen AD RMS-Lizenzierung hostet, und den Namen der Datenbankinstanz ein.

    3. Wählen Sie den für den reinen Lizenzierungscluster zu verwendenden Schlüsselschutztyp aus. Wenn die Schlüssel zentral in AD RMS verwaltet werden sollen, geben Sie das AD RMS-Clusterschlüsselkennwort ein. Wenn Sie den Clusterschlüssel mithilfe eines Kryptografiedienstanbieters (Cryptographic Service Provider, CSP) schützen, erstellen Sie ein neues Schlüsselpaar, oder verwenden Sie ein vorhandenes Schlüsselpaar.

    4. Geben Sie ein für den reinen Lizenzierungscluster zu verwendendes Dienstkonto ein.

    5. Wählen Sie die entsprechende Website aus, auf der AD RMS installiert werden soll.

    6. Geben Sie den für den neuen reinen Lizenzierungscluster zu verwendenden Clusternamen und die entsprechende Portnummer ein. Bei einer HTTP-Konfiguration lautet die Portnummer standardmäßig 80 und bei einer HTTPS-Konfiguration 443.

    7. Geben Sie einen Anzeigenamen für den neuen AD RMS-Cluster ein.

Detaillierte Anweisungen zum Einrichten eines reinen AD RMS-Lizenzierungsclusters in einer Testumgebung finden Sie in der schrittweisen Anleitung zum Bereitstellen eines reinen Lizenzierungsclusters für die Active Directory-Rechteverwaltungsdienste unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=72141 (möglicherweise in englischer Sprache).

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft