(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Desktopdarstellung (Übersicht)

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Mithilfe des Features Desktopdarstellung können Sie eine Reihe von Windows 7-Features auf einem Server unter Windows Server 2008 installieren. Wenn Sie Windows Server 2008 als primäres Betriebssystem verwenden, möchten Sie eventuell einige dieser Windows 7-Features zur täglichen Verwendung zu Ihrer Verfügung haben.

Lieferumfang des Features Desktopdarstellung

Die Desktopdarstellung umfasst folgende Windows 7-Komponenten und -Features:

  • Windows Media Player

  • Desktopdesigns

  • Video für Windows (AVI-Unterstützung)

  • Windows SideShow

  • Windows Defender

  • Datenträgerbereinigung

  • Synchronisierungscenter

  • Audiorekorder

  • Zeichentabelle

  • Snipping Tool

noteHinweis
Durch die Installation der Desktopdarstellung werden installierte Features nicht automatisch aktiviert. Nach der Installation müssen Sie Features, die Konfigurationsänderungen erfordern, manuell aktivieren. Wenn Sie z. B. ein Desktopdesign verwenden möchten, aktivieren und starten Sie mit dem MMC-Snap-In (Microsoft Management Console) Dienste den Design-Dienst, und wählen Sie dann das Design aus.

Installieren bzw. Deinstallieren des Desktopdarstellungsfeatures

Sie können die Desktopdarstellung mit dem Assistenten für Aufgaben zur Erstkonfiguration oder mit Server-Manager installieren bzw. deinstallieren.

So installieren Sie die Desktopdarstellung mit dem Assistenten für Aufgaben zur Erstkonfiguration
  1. Klicken Sie im Abschnitt Server anpassen auf Features hinzufügen.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Desktopdarstellung, und klicken Sie dann auf Weiter.

  3. Schließen Sie den Assistenten ab, indem Sie auf Installieren klicken.

So installieren Sie die Desktopdarstellung mit Server-Manager
  1. Öffnen Sie Server-Manager: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Verwaltung, und klicken Sie auf Server-Manager.

    noteHinweis
    Sie können Server-Manager auch öffnen, indem Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes eingeben:

    servermanager.msc

  2. Klicken Sie im Abschnitt Featureübersicht auf Features hinzufügen.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Desktopdarstellung aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Schließen Sie den Assistenten ab, indem Sie auf Installieren klicken.

Sie können die Desktopdarstellung jederzeit deinstallieren, indem Sie den Assistenten zum Hinzufügen von Features mit einer der oben genannten Vorgehensweisen starten. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Desktopdarstellung, wenn der Assistent geöffnet ist, klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Entfernen, um den Assistenten abzuschließen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft