(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gruppenrichtlinienkonsolen-Symbole (Referenz)

Letzte Aktualisierung: Januar 2005

Betrifft: Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 with SP1, Windows Server 2003 with SP2

?

Gruppenrichtlinienkonsolen-Symbole (Referenz)

Die Gruppenrichtlinienkonsole stellt kontextspezifische Symbole bereit, um den Status von Konsolenobjekten dynamisch darzustellen. Es gibt verschiedene Symbole für Gruppenrichtlinienobjekte (Group Policy Objects, GPOs), Verknüpfungen, WMI-Filter, Standorte, Gesamtstrukturen sowie für andere Objekte und Container.

Allgemeine Verwendung von Symbolen

Von manchen Symbolen ist nur eine Version vorhanden. Beispielsweise sieht das Symbol für die Gruppenrichtlinienkonsole immer gleich aus: GPMC

Bei anderen Symbolen variiert die Darstellung. Die Variationen geben den Zustand des Objekts an. Beispielsweise kann das Symbol für eine Domäne oder eine Organisationseinheit mit einem blauen Kreis, der von einem Ausrufezeichen überlagert wird, angezeigt werden:

Gesperrt und gesperrt,

Dies bedeutet, dass die Vererbung für diese Domäne oder Organisationseinheit deaktiviert ist.

Verzeichnis der Symbole

Es folgt eine Liste der in der Gruppenrichtlinienkonsole verwendeten Symbole.

Gruppenrichtlinienobjekt-Symbole

Gruppenrichtlinienobjekt-Verknüpfungssymbole

Symbole, die anzeigen, ob die Vererbung deaktiviert ist

WMI-Filterungssymbole

Richtlinienergebnissatz-Symbole

Andere Gruppenrichtlinienkonsolen-Symbole

Gruppenrichtlinienobjekt-Symbole

 

Symbol Beschreibung
GPO

Das Gruppenrichtlinienobjekt ist vollständig aktiviert oder halb aktiviert. Entweder es sind alle Einstellungen aktiviert, oder es sind die Einstellungen der Benutzerkonfiguration oder der Computerkonfiguration aktiviert.

Alle Einstellungen deaktivieren GPO

Vollständig deaktiviertes Gruppenrichtlinienobjekt. Sowohl die Einstellungen der Benutzerkonfiguration als auch die Einstellungen der Computerkonfiguration sind deaktiviert.

Gruppenrichtlinienobjekt-Verknüpfungssymbole

 

Symbol Beschreibung
GPO-Verknüpfung

Aktivierte, nicht erzwungene Gruppenrichtlinienobjekt-Verknüpfung.

GPO-Verknüpfung erzwungen

Aktivierte, erzwungene Gruppenrichtlinien-Objektverknüpfung.

Aktivierte Verknüpfung zu nicht verfügbarem GPO

Aktivierte Verknüpfung mit Gruppenrichtlinienobjekt, auf das kein Zugriff möglich ist. Das Gruppenrichtlinienobjekt ist vorhanden, kann jedoch nicht gelesen werden. Möglicherweise verfügen Sie nicht über Lesezugriff auf das Gruppenrichtlinienobjekt.

Aktivierte Verknüpfung zu nicht vorhandenem GPO

Aktivierte Verknüpfung mit nicht vorhandenem Gruppenrichtlinienobjekt. Entweder das Gruppenrichtlinienobjekt wurde gelöscht, während die Verknüpfung weiterhin vorhanden ist, oder das Gruppenrichtlinienobjekt wurde auf einem anderen Domänencontroller erstellt und noch nicht an den von der Gruppenrichtlinienkonsole verwendeten Domänencontroller repliziert.

Verknüpfung zu vollständig deaktiviertem GPO

Nicht erzwungene Verknüpfung mit vollständig deaktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Erzwungene Verknüpfung zu vollständig deaktiviertem GPO

Erzwungene Verknüpfung mit vollständig deaktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Deaktivierte Verknüpfung zu aktiviertem oder halb aktiviertem GPO

Deaktivierte Verknüpfung mit aktiviertem oder halb aktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Erzwungene und deaktivierte Verknüpfung

Erzwungene und deaktivierte Verknüpfung mit aktiviertem oder halb aktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Deaktivierte Verknüpfung zu nicht verfügbarem GPO

Deaktivierte Verknüpfung mit Gruppenrichtlinienobjekt, auf das kein Zugriff möglich ist. Das Gruppenrichtlinienobjekt ist vorhanden, kann jedoch nicht gelesen werden. Möglicherweise verfügen Sie nicht über Lesezugriff auf das Gruppenrichtlinienobjekt.

Deaktivierte Verknüpfung zu nicht vorhandenem GPO

Deaktivierte Verknüpfung mit nicht vorhandenem Gruppenrichtlinienobjekt. Entweder das Gruppenrichtlinienobjekt wurde gelöscht, während die Verknüpfung weiterhin vorhanden ist, oder das Gruppenrichtlinienobjekt wurde auf einem anderen Domänencontroller erstellt und noch nicht an den von der Gruppenrichtlinienkonsole verwendeten Domänencontroller repliziert.

Deaktivierte Verknüpfung zu vollständig deaktiviertem GPO

Deaktivierte Verknüpfung mit vollständig deaktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Erzwungene und deaktivierte Verknüpfung zu deaktiviertem GPO

Erzwungene und deaktivierte Verknüpfung mit vollständig deaktiviertem Gruppenrichtlinienobjekt.

Symbole, die anzeigen, ob die Vererbung deaktiviert ist

 

Symbol Beschreibung
Domäne

Domäne mit zulässiger Vererbung.

Gesperrt

Domäne mit deaktivierter Vererbung.

Organisationseinheit

Organisationseinheit mit zulässiger Vererbung.

gesperrt

Organisationseinheit mit deaktivierter Vererbung.

WMI-Filterungssymbole

 

Symbol Beschreibung
WMI-Filtercontainer

WMI-Filtercontainer.

WMI-Filter

WMI-Filter.

Richtlinienergebnissatz-Symbole

 

Symbol Beschreibung
Gruppenrichtlinien-Modellierungscontainer

Gruppenrichtlinien-Modellierungscontainer.

Gruppenrichtlinien-Modellierungsprotokoll

Gruppenrichtlinien-Modellierungsabfrage.

Gruppenrichtlinien-Ergebniscontainer

Gruppenrichtlinien-Ergebniscontainer.

Gruppenrichtlinien-Ergebnisprotokoll

Gruppenrichtlinien-Ergebnisabfrage.

Andere Gruppenrichtlinienkonsolen-Symbole

 

Symbol Beschreibung
Gesamtstruktur

Gesamtstruktur.

Domänen

Domänencontainer.

SID

Sicherheitsprinzipal, der nicht aufgelöst werden konnte.

Gruppe

Sicherheitsgruppe.

Benutzerobjekt

Benutzerobjekt.

Computerobjekt

Computerobjekt.

GPO-Container

Gruppenrichtliniencontainer

Standortcontainer

Standortcontainer.

Standort

Standort.

Weitere Informationen zur Gruppenrichtlinienkonsole finden Sie unter Gruppenrichtlinienkonsole (Übersicht).

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft