(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
0 von 1 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Zuweisen von Skripts zum Starten des Computers

Letzte Aktualisierung: Januar 2005

Betrifft: Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 with SP1, Windows Server 2003 with SP2

So weisen Sie Skripts zum Starten des Computers zu

  1. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor.

  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Skripts (Start/Herunterfahren).

    Position

    • Gruppenrichtlinienobjekt/Computerkonfiguration/Windows-Einstellungen/Skripts (Start/Herunterfahren)

  3. Doppelklicken Sie im Detailfenster auf Start.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Starten auf Hinzufügen.

  5. Führen Sie im Dialogfeld Hinzufügen eines Skripts die folgenden Schritte aus:

    • Geben Sie unter Skriptname den Pfad zum Skript ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Skriptdatei in der Netlogon-Freigabe des Domänencontrollers zu suchen.

    • Geben Sie in das Feld Skriptparameter alle gewünschten Parameter ähnlich wie an der Befehlszeile ein. Wenn Ihr Skript z. B. die Parameter //logo (display banner) und //I (interactive mode) enthält, geben Sie //logo //I ein.

  6. Geben Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Starten wie folgt die gewünschten Optionen an:

    • Skripts zum Starten für GruppenrichtlinienobjektListet alle Skripts auf, die zurzeit zum ausgewählten Gruppenrichtlinienobjekt zugewiesen sind. Wenn Sie mehrere Skripts zuweisen, werden die Skripts in der angegebenen Reihenfolge verarbeitet. Um ein Skript in der Liste nach oben zu verschieben, klicken Sie auf das Skript, und klicken Sie dann auf Nach oben. Um ein Skript in der Liste nach unten zu verschieben, klicken Sie auf das Skript, und klicken Sie dann auf Nach unten.

    • Hinzufügen – Öffnet das Dialogfeld Hinzufügen eines Skripts, in dem Sie alle zusätzlich zu verwendenden Skripts angeben können.

    • Bearbeiten – Öffnet das Dialogfeld Skript bearbeiten, in dem Sie Skriptinformationen wie z. B. Namen und Parameter ändern können.

    • Entfernen – Entfernt das ausgewählte Skript aus der Liste Skripts zum Starten.

    • Dateien anzeigen – Zeigt die Skriptdateien an, die im ausgewählten Gruppenrichtlinienobjekt gespeichert sind.

Hinweise

  • Um diese Prozedur ausführen zu können, müssen Sie als Mitglied der Sicherheitsgruppe „Domänenadministratoren“, „Organisationsadministratoren“ oder „Richtlinien-Ersteller-Besitzer“ angemeldet sein.

  • Informationen zum Öffnen des Gruppenrichtlinienobjekt-Editors finden Sie unter "Verwandte Themen".

  • Skripts zum Starten werden über das Konto "Lokales System" ausgeführt und verfügen über die vollständigen Rechte, um über über das Konto "Lokales System" ausgeführt zu werden.

Informationen zu funktionalen Unterschieden

  • Die Funktionsweise des Servers ist möglicherweise abhängig von der Version und der Edition des installierten Betriebssystems, von Ihren Kontoberechtigungen sowie von den Menüeinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der Hilfe im Web.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.