(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Bereitstellen des benutzerdefinierten Browserpakets

Wenn Sie mithilfe des Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 8 ein benutzerdefiniertes Windows® Internet Explorer®-Paket erstellt haben, können Sie es per CD-ROM, über das Netzwerk oder über eine Website bereitstellen. Weitere Informationen zur Wahl des Mediums finden Sie unter Medienauswahl.

Das Verfahren für die Bereitstellung des Pakets hängt davon ab, welche Rolle Sie während der Installation von Internet Explorer Administration Kit 8 (IEAK 8) gewählt haben. Mögliche Rollen sind Internetdienstanbieter (ISP), Internetinhaltsanbieter (ICP) oder Firmenadministrator (Corporate). Die Bereitstellung umfasst das Weitergeben der erstellten CD-ROM an Ihre Benutzer oder Kunden bzw. das Ermöglichen des Zugriffs auf das Paket über das Internet oder Intranet.

Dieser Abschnitt der IEAK-Dokumentation enthält die Anweisungen für die folgenden Schritte:

Weitere Referenzen

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft