(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Aus Beispiel füllen – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

SQL Server 2008

Betrifft: Microsoft SQL Server Analysis Services

Autor: Michele Hart, Microsoft Corporation

Sprecher: Mary Brennan, Microsoft Corporation

Länge: 00:04:13

Größe: 10.187 KB

Typ: WMV-Datei

Video ansehen

Verwandte Hilfethemen:

Data Mining-Algorithmen (Analysis Services - Data Mining)

Weitere Videos:

Erste Schritte mit den Tabellenanalysetools (SQL Server-Video)

Wichtige Einflussfaktoren analysieren – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

Erkennen von Kategorien - Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

Planung – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

Ausnahmen hervorheben – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

Vorhersagerechner – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

Szenarienanalyse – Videolernprogramm zur Zielsuche (Data Mining-Add-In für Excel)

Szenarienanalyse – Videolernprogramm zur Was-wäre-wenn-Funktion (Data Mining-Add-In für Excel)

Warenkorbanalyse – Videolernprogramm (Data Mining-Tabellenanalysetool)

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie das Tabellenanalysetool "Aus Beispiel füllen" für Excel verwenden.

Einführung

Guten Tag, mein Name ist Mary Brennan. Ich bin technische Redakteurin für Microsoft SQL Server.

Dieses Video erleichtert Ihnen den Einstieg in die Verwendung des Tools "Aus Beispiel füllen". Mit dem Tool "Aus Beispiel füllen" können Sie rasch neue Datenspalten erstellen, welche auf Mustern basieren, die in einer Excel-Tabelle gefunden wurden, sowie auf Beispielen, die Sie für die neuen Werte bereitstellen.

In diesem Lernprogramm möchte AdventureWorks hochwertige Kunden ermitteln. Wir können diese Werte nicht für alle Kunden in der Datenbank manuell eingeben, daher verwenden wir "Aus Beispiel füllen", um das Modell zu trainieren, vorhandene Muster in den Daten zu erkennen. Anschließend prüfen wir den Musterbericht und werten die neue, unserem Arbeitsblatt hinzugefügte Datenspalte aus.

Bevor wir beginnen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Sie können nur mit Daten in Spalten arbeiten. Wenn die zu füllende Reihe in einer Zeile gespeichert wurde, können Sie in Excel die Funktion Einfügen, Transponieren (Paste, Transpose) verwenden, um die Daten in ein Spaltenformat zu übertragen.
  • Stellen Sie sicher, dass für jeden vorherzusagenden Wert mindestens ein Beispiel vorliegt.

Der Assistent

  1. Öffnen Sie zunächst das Arbeitsblatt Aus Beispiel füllen (Fill From Example).
  2. Führen Sie einen Bildlauf zur Spalte Hochwertiger Kunde (High Value Customer) durch. Beachten Sie, dass AdventureWorks aufgrund der Kenntnisse über die Kunden zehn davon entweder als Hochwertig (High Value) oder als Nicht hochwertig (Not High Value) einstuft. Mit dem Tool "Aus Beispiel füllen" werden vorhandene Muster in den Daten gemeinsam mit den eingegebenen Beispielen analysiert. Zudem wird der Rest der Spalte mit Werten gefüllt.
    Wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, können Sie diese durch weitere Beispiele verfeinern.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Aus Beispiel füllen (Fill From Example) aus, und klicken Sie an eine beliebige Stelle in der Tabelle, um die Tabellenanalysetools zu aktivieren.
  4. Wählen Sie unter dem Menü Tabellentools (Table Tools) die Registerkarte Analyse (Analyze) aus, um die Multifunktionsleiste Tabellenanalysetools (Table Analysis Tools) zu öffnen.
  5. Klicken Sie auf Aus Beispiel füllen (Fill From Example), um den Assistenten zu starten.
  6. Im Dialogfeld Aus Beispiel füllen (Fill From Example) wählt das Tool automatisch die Spalte mit den meisten Nullwerten oder fehlenden Werten aus, in diesem Fall Hochwertiger Kunde (High Value Customer). Wenn wir eine andere Spalte verwenden wollten, würden wir sie in der Liste auswählen.
  7. Klicken Sie auf Spalten für die Analyse auswählen (Choose columns to be used for analysis). Obwohl das Tool Empfehlungen für die zu analysierenden Spalten anbietet, können Sie diese Empfehlungen übergehen und andere Spalten auswählen. Wenn Sie beispielsweise aus Erfahrung wissen, dass ein ursächlicher Zusammenhang zwischen Einkommen (Income) und Alter (Age) und der Spalte mit fehlenden Werten besteht, können Sie andere Spalten in der Liste abwählen, um bessere Ergebnisse zu erhalten.
    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Spalten Sie als Eingaben hinzufügen sollen, können Sie alle Spalten hinzufügen. Das werden wir jetzt tun, mit Ausnahme der Spalte ID.
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Klicken Sie auf Ausführen (Run). Der Bericht wird in einem neuen Arbeitsblatt angezeigt.
    Wenn Muster erkannt wurden, werden fehlende Werte im Arbeitsblatt Aus Beispiel füllen (Fill From Example) automatisch ausgefüllt.

Die Berichte

Im Musterbericht werden die Regeln beschrieben, die zum Füllen der fehlenden Werte verwendet wurden. Alle Einflussfaktoren und Regeln werden als Kombination aus einer Spalte, dem Wert in dieser Spalte und der relativen Auswirkung der Regel auf die Vorhersage beschrieben.

Die Relative Auswirkung (Relative Impact) wird als schattierter Balken angezeigt. Je länger der Balken ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Regel den befüllten Wert vorhersagt.

Dies bedeutet, dass Pazifikregion (Pacific Region) deutlich Nein (No) vorhersagt und eine Pendlerstrecke von 2-5 Meilen (2-5 mile commute) deutlich Ja (Yes) vorhersagt (für Hochwertiger Kunde (High Value Customer)).

Das Tool fügt der ursprünglichen Datentabelle zudem die neue Spalte Hochwertiger Kunde_erweitert (High Value Customer_Extended) hinzu.

  1. Kehren Sie zum Arbeitsblatt Aus Beispiel füllen (Fill From Example) zurück.
  2. Navigieren Sie zur neuen Spalte Hochwertiger Kunde_erweitert (High Value Customer_Extended).
    Beachten Sie, dass die vorhergesagten Werte für alle Zeilen im Arbeitsblatt gefüllt wurden. Diese Werte beruhen auf Mustern, die in den Daten erkannt wurden. Die ursprüngliche Spalte, die wir zum Trainieren verwendet haben, wird beibehalten.
  3. Nun sortieren wir die Zeilen anhand des Kundenwerts.

Damit sind wir am Ende des Videolernprogramms zum Tool "Aus Beispiel füllen" angelangt. Weitere Hilfe zu den Tabellenanalysetools finden Sie in den anderen Videolernprogrammen der Tabellenanalysetools und in der Hilfedokumentation zu den Data Mining-Add-Ins. Vielen Dank, dass Sie sich dieses Lernprogramm angesehen haben.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft