(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Transportprotokolle

 

Gilt für: Exchange Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-01-28

Transportprotokolle enthalten Informationen über die Geschehnisse in der Transportpipeline. Die folgenden Transportprotokolle stehen in Microsoft Exchange Server 2013 zur Verfügung:

Agent-Protokolle   Die Agent-Protokollierung zeichnet die Aktionen auf, die von bestimmten Antispam-Agents für eine Nachricht durchgeführt wurden. Die Agent-Protokollierung ist im Transportdienst auf einem Postfachserver verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Antispam-Agent-Protokollierung.

Konnektivitätsprotokolle   Die Konnektivitätsprotokollierung zeichnet ausgehende Verbindungsaktivitäten der Transportdienste auf. Die Konnektivitätsprotokollierung ist im Front-End-Transport-Dienst auf Clientzugriffsservern, im Transportdienst auf Postfachservern und im Postfachtransportdienst auf Postfachservern verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Konnektivitätsprotokollierung.

Nachrichtenverfolgungs- und -zustellungsberichte   Mithilfe von Nachrichtenverfolgung werden alle Nachrichtenaktivitäten erfasst, die bei der Übertragung von Nachrichten an einen bzw. von einem Exchange 2013-Postfachserver erfolgen. Die Nachrichtenverfolgung ist im Transportdienst auf Postfachservern und im Postfachtransportdienst auf Postfachservern verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Nachrichtenverfolgung.

In Zustellungsberichten wird anhand der im Nachrichtenverfolgungsprotokoll gespeicherten Daten nach Informationen zu Nachrichten gesucht, die bei einem bestimmten Postfach ein- oder ausgegangen sind. Weitere Informationen finden Sie unter Übermittlungsberichte für Administratoren.

Pipelineablaufverfolgung   Mithilfe von Pipelineablaufverfolgung werden Momentaufnahmen von Nachrichten aufgezeichnet, bevor und nachdem die betreffende Nachricht von Transport-Agents im Transportdienst bzw. Postfachtransport-Zustellungsdienst auf Postfachservern verarbeitet wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Pipelineablaufverfolgung   .

Protokollprotokolle   Die Protokollprotokollierung erfasst SMTP-Unterhaltungen zwischen Sendeconnectors und Empfangsconnectors im Rahmen der Nachrichtenzustellung. Die Protokollprotokollierung ist im Front-End-Transport-Dienst auf Clientzugriffsservern, im Transportdienst auf Postfachservern und im Postfachtransportdienst auf Postfachservern verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Protokollaufzeichnungen.

Routingtabellenprotokolle   Die Routingtabellenprotokollierung erfasst in regelmäßigen Abständen eine Momentaufnahme der Routingtabelle, die von Exchange 2013 zur Weiterleitung von Nachrichten an ihr jeweiliges Ziel verwendet wird. Die Routingtabellenprotokollierung ist im Transportdienst auf Postfachservern verfügbar.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft