(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Grundlegendes zu Unified Messaging

Gilt für: Exchange Server 2010

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2009-12-01

Microsoft Exchange Server 2010 Unified Messaging kombiniert Sprachmessaging und E-Mail-Messaging in einem Informationsspeicher, auf den von einem Telefon und von einem Computer aus zugegriffen werden kann. Unified Messaging integriert Microsoft Exchange mit Telefonienetzwerken und macht die UM-Funktionen zu einer der Kernfunktionen von Microsoft Exchange. Die folgenden Themen bieten detaillierte Informationen zu Unified Messaging-Funktionen in Exchange 2010:

Übersicht über Unified Messaging

Grundlegendes zu Unified Messaging-Servertopologien

Grundlegendes zu Unified Messaging-Komponenten

Grundlegendes zu Unified Messaging-Funktionen

Grundlegendes zu Unified Messaging und Communications Server 2007

Grundlegendes zur Unified Messaging-Anrufverarbeitung

Grundlegendes zu Unified Messaging-Leistung und -Skalierbarkeit

Grundlegendes zur Verfügbarkeit von Unified Messaging

Faxratgeber für Exchange 2010

Telefonieratgeber für Exchange 2010

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft