(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
1 von 3 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Schrittweise Anleitung zum Active Directory-Papierkorb

Letzte Aktualisierung: Januar 2009

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Diese Anleitung enthält schrittweise Anweisungen und Hintergrundinformationen zum Aktivieren und Verwenden des Active Directory®-Papierkorbs unter Windows Server® 2008 R2.

Mit dem Active Directory-Papierkorb wird die Downtime für Verzeichnisdienste minimiert, indem die Möglichkeiten verbessert werden, versehentlich gelöschte Active Directory-Objekte zu erhalten oder wiederherzustellen, ohne Active Directory-Daten aus Sicherungen wiederherstellen oder Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD DS) bzw. Domänencontroller neu starten zu müssen.

Wenn Sie den Active Directory-Papierkorb aktivieren, bleiben alle Attribute mit verknüpften Werten und mit nicht verknüpften Werten der gelöschten Active Directory-Objekte erhalten, und die Objekte werden vollständig in ihrem durchgängig logischen Zustand, den sie vor dem Löschen aufwiesen, wiederhergestellt. So erhalten beispielsweise wiederhergestellte Benutzerkonten automatisch alle Gruppenmitgliedschaften und entsprechende Zugriffsrechte zurück, die sie unmittelbar vor dem Löschen sowohl innerhalb als auch zwischen den Domänen innehatten.

Der Active Directory-Papierkorb funktioniert sowohl in AD DS- als auch in AD LDS-Umgebungen (Active Directory Lightweight Directory Services).

ImportantWichtig
  • Standardmäßig ist der Active Directory-Papierkorb unter Windows Server 2008 R2 deaktiviert. Zum Aktivieren müssen Sie zunächst die Gesamtstrukturfunktionsebene der AD DS- oder AD LDS-Umgebung auf Windows Server 2008 R2. Dazu ist es wiederum erforderlich, dass auf allen Domänencontrollern in der Gesamtstruktur und allen Servern, die Instanzen von AD LDS-Konfigurationssätzen hosten, Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird. Nach dem Festlegen der Gesamtstrukturfunktionsebene Ihrer Umgebung auf Windows Server 2008 R2 können Sie mithilfe der Anweisungen in dieser Anleitung den Active Directory-Papierkorb aktivieren.

  • Unter dieser Version von Windows Server 2008 R2 kann das Aktivieren des Active Directory-Papierkorbs nicht mehr rückgängig gemacht werden. Nach dem Aktivieren des Active Directory-Papierkorbs in Ihrer Umgebung können Sie ihn nicht mehr deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Anhang A: Weitere Aufgaben des Active Directory-Papierkorbs.

Inhalt dieser Anleitung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.