(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Der Hostname konnte in DNS nicht aufgelöst werden

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-11-09

Der Microsoft Analyzer führt eine DNS-Suche (Domain Name System) aus, um Host (A)-Einträge für den angegebenen Hostnamen abzurufen. Wenn die DNS-Suche keine IP-Adresse zurückgibt, zeigt die Exchange-Remoteverbindungsuntersuchung die folgende Fehlermeldung an:

"Der Hostname konnte in DNS nicht aufgelöst werden."

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um diesen Fehler zu beheben:

  • Verwenden Sie das Dienstprogramm "nslookup.exe", um zu überprüfen, ob der Host (A)-Eintrag auf dem DNS-Server vorhanden ist. Weitere Informationen finden Sie unter So überprüfen Sie, ob A-Ressourceneinträge in DNS vorhanden sind.
  • Fügen Sie den Host (A)-Ressourceneintrag manuell hinzu, oder ändern Sie den Hosteintrag, wenn er nicht vorhanden oder nicht korrekt ist. Wenn die externe DNS-Zone von einem Dritten gehostet wird, müssen Sie sich ggf. an dieses Unternehmen wenden oder benutzerdefinierte Tools für diese DNS-Änderungen verwenden.

Weitere Informationen zur Behandlung von DNS-Problemen finden Sie unter Problembehandlung bei DNS.

Die Exchange-Remoteverbindungsuntersuchung ist ein neues Tool, für das derzeit noch keine ausführliche Dokumentation vorliegt. Damit die Dokumentation der möglichen Fehler verbessert werden kann, bitten wir die Community um weitere Informationen. Verwenden Sie den nachfolgenden Abschnitt "Communityinhalt", um über weitere Fehlerursachen an diesem Punkt zu berichten. Wenn Sie technische Hilfe benötigen, erstellen Sie einen Eintrag im entsprechenden Exchange TechNet-Forum, oder wenden Sie sich an den Support.

In einigen Fällen muss möglicherweise die URL überprüft werden, die für den AD FS-Endpunkt für den Office 365-Identitätsverbund verwendet wird. Die erforderlichen Schritte zum Ermitteln des Werts, auf den der Endpunkt gegenwärtig festgelegt ist, finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" unter Internet Explorer kann die Webseite des Office 365-Portals beim Anmeldeversuch eines Benutzers nicht anzeigen.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft