(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Berechtigungen für Clients und mobile Geräte

 

Gilt für: Exchange Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-01-17

Die zum Ausführen von Aufgaben für Clients und mobile Geräte erforderlichen Berechtigungen richten sich nach dem durchzuführenden Vorgang bzw. nach dem auszuführenden Cmdlet. Weitere Informationen zu Funktionen für Clients und mobile Geräte finden Sie unter Clients und Mobilgeräte.

Führen Sie folgende Aktionen aus, um herauszufinden, welche Berechtigungen Sie zum Ausführen des Verfahrens bzw. des Cmdlets benötigen:

  1. Suchen Sie in der Tabelle unten nach der Funktion, die dem Verfahren oder dem Cmdlet, das Sie ausführen möchten, am ehesten entspricht.

  2. Betrachten Sie als Nächstes die für die Funktion erforderlichen Berechtigungen. Ihnen muss eine dieser Rollengruppen, eine entsprechende benutzerdefinierte Rollengruppe oder eine entsprechende Verwaltungsrolle zugewiesen sein. Sie können auch auf eine Rollengruppe klicken, um die zugehörigen Verwaltungsrollen anzuzeigen. Wenn für eine Funktion mehr als eine Rollengruppe aufgelistet wird, muss Ihnen lediglich eine der Rollengruppen zugewiesen sein, um diese Funktion nutzen zu können. Weitere Informationen zu Rollengruppen und Verwaltungsrollen finden Sie unter Grundlegendes zur rollenbasierten Zugriffssteuerung.

  3. Führen Sie jetzt das Cmdlet Get-ManagementRoleAssignment aus, um in den Ihnen zugewiesenen Rollengruppen oder Verwaltungsrollen nachzusehen, ob Sie über die zum Verwalten der Funktion erforderlichen Berechtigungen verfügen.

    noteAnmerkung:
    Ihnen muss die Verwaltungsrolle "Rollenverwaltung" zugewiesen sein, um das Cmdlet Get-ManagementRoleAssignment ausführen zu können. Wenn Sie nicht über die Berechtigungen zum Ausführen des Cmdlets Get-ManagementRoleAssignment verfügen, wenden Sie sich den Exchange-Administrator, um die Ihnen zugewiesenen Rollengruppen oder Verwaltungsgruppen zu erfahren.

Wenn Sie die Möglichkeit zum Verwalten einer Funktion an einen anderen Benutzer delegieren möchten, finden Sie weitere Informationen unter Delegieren von Rollenzuweisungen.

noteAnmerkung:
Einige Funktionen erfordern u. U. lokale Administratorrechte für den Server, den Sie verwalten möchten. Um diese Funktionen zu verwalten, müssen Sie Mitglied der lokalen Administratorengruppe auf dem Server sein.

Für den Clientzugriffsserver können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Arrayeinstellungen für den Clientzugriffsserver

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Verwaltungseinstellungen für den Clientzugriffsserver

Serververwaltung

Sicherheitseinstellungen für den Clientzugriffsserver

Serververwaltung

Einstellungen für den Clientzugriffsserver

Serververwaltung

Benutzereinstellungen für den Clientzugriffsserver

Serververwaltung

Einstellungen für den E-Mail-Kanal des Clientzugriffsdiensts

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Benutzereinstellungen für den Clientzugriff

Serververwaltung

Zurücksetzen von virtuellen Verzeichnissen auf Clientzugriffsservern

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Einstellungen für den RPC-Clientzugriff

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Proxyeinstellungen für Pushbenachrichtigungen

Organisationsverwaltung

Empfängerverwaltung

Für Exchange ActiveSync können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Exchange ActiveSync-Sperreinstellungen

Organisationsverwaltung

Geräteeinstellungen für Exchange ActiveSync

Empfängerverwaltung

Einstellungen für Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinien

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Sicherheitseinstellungen für Exchange ActiveSync

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Servereinstellungen für Exchange ActiveSync

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Einstellungen für Exchange ActiveSync

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Benutzereinstellungen für Exchange ActiveSync

Empfängerverwaltung

Einstellungen für das virtuelle Exchange ActiveSync-Verzeichnis

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Einstellungen für Postfachrichtlinien für mobile Geräte

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Benutzereinstellungen für mobile Geräte

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Empfängerverwaltung

Für den AutoErmittlungsdienst können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Konfigurationseinstellungen des AutoErmittlungsdiensts

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Delegiertes Setup

Verwaltung von Nachrichtenschutz

Standortaffinität für den AutoErmittlungsdienst

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Einstellungen für die virtuellen Verzeichnisse für die AutoErmittlung

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Delegiertes Setup

Verwaltung von Nachrichtenschutz

Testen der Konnektivität des AutoErmittlungsdiensts

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Für den Verfügbarkeitsdienst können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Einstellungen des Adressraums für den Verfügbarkeitsdienst

Organisationsverwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Konfigurationseinstellungen für den Verfügbarkeitsdienst

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Für die Clienteinschränkung können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Einstellungen für die Clienteinschränkung

Organisationsverwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Für die virtuellen Verzeichnisse der Webdienste können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Einstellungen für die virtuellen Verzeichnisse der Exchange-Webdienste

Organisationsverwaltung

Testen von Exchange-Webdiensten

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Testen von Outlook-Webdiensten

Organisationsverwaltung

Für Outlook Anywhere können die folgenden Einstellungen konfiguriert und verwaltet werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Authentifizierung für Outlook Anywhere

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Konfiguration von Outlook Anywhere (Aktivieren, Deaktivieren, Ändern, Anzeigen)

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Delegiertes Setup

Verwaltung von Nachrichtenschutz

RPC-über-HTTP-Proxy-Komponente

Lokaler Serveradministrator

SSL für Outlook Anywhere

ISA Server-Organisationsadministrator

SSL-Verschiebung für Outlook Anywhere

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Testen der Konnektivität von Outlook Anywhere

Organisationsverwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Serververwaltung

Mit den folgenden Funktionen können Sie Einstellungen von Outlook Web App anzeigen, die Sicherheit von Outlook Web App und den Benutzerzugriff auf die Anwendung steuern sowie die Konnektivität von Outlook Web App testen.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Grafikbearbeitung

Lokaler Serveradministrator

IIS-Manager

Lokaler Serveradministrator

ISA Server 2006

ISA Server-Organisationsadministrator

Outlook Web App-Postfachrichtlinien

Organisationsverwaltung

Empfängerverwaltung

Virtuelle Outlook Web App-Verzeichnisse

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Registrierungs-Editor

Lokaler Serveradministrator

Testen der Konnektivität von Outlook Web App

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Texteditor

Lokaler Serveradministrator

Anzeigen von Outlook Web App-Postfachrichtlinien

Organisationsverwaltung

Empfängerverwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Delegiertes Setup

Verwaltung von Nachrichtenschutz

Anzeigen von virtuellen Outlook Web App-Verzeichnissen

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Delegiertes Setup

Verwaltung von Nachrichtenschutz

Für POP3 und IMAP4 können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

IMAP4-Einstellungen

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

POP3-Einstellungen

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Testen von IMAP4-Einstellungen

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Testen von POP3-Einstellungen

Organisationsverwaltung

Serververwaltung

Organisationsverwaltung – nur Leserechte

Für die Windows PowerShell können die folgenden Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Testen von Windows PowerShell

Organisationsverwaltung

Windows PowerShell-Einstellungen

Organisationsverwaltung

Für Textnachrichten können die nachfolgend aufgeführten Einstellungen konfiguriert werden.

Benutzer, denen die Verwaltungsrollengruppe mit Leserechten zugewiesen ist, können die Konfiguration der Funktionen in der folgenden Tabelle anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsverwaltung – nur Leserechte.

 

Funktion Erforderliche Berechtigungen

Benachrichtigungseinstellungen für Textnachrichten

Empfängerverwaltung

Einstellungen für Textnachrichten

Empfängerverwaltung

Benutzereinstellungen für Textnachrichten

Empfängerverwaltung

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.