(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Ereignis 1041 - UIPI-Erweiterung blockiert

Veröffentlicht: Juni 2010

Letzte Aktualisierung: Juni 2010

Betrifft: Windows 7, Windows Vista

Die Benutzeroberflächen-Rechteisolierung (User Interface Privilege Isolation, UIPI) blockiert den Zugriff von Prozessen niedriger Integrität auf Prozesse höherer Integrität. So kann beispielsweise ein Prozess niedriger Integrität keine Windows®-Meldungen senden oder mit Prozessen höherer Priorität verbunden bzw. diesen angefügt werden.

Durch die Blockierung von Erweiterungen mittels UIPI wird verhindert, dass einige Internet Explorer®-Erweiterungen geladen werden, die als inkompatibel mit Windows Vista® und Windows® 7 bekannt sind oder die potenzielle Sicherheitsrisiken aufweisen. Zu den typischen Erweiterungen, die blockiert werden können, gehören die folgenden:

  • ActiveX®-Steuerelement

  • Symbolleiste

  • Browserhilfsobjekt (Browser Helper Object, BHO)

  • Browsererweiterung

  • MIME-Handler

  • Austauschbares Protokoll

Eine Liste bekannter Erweiterungen finden Sie in der Registrierung unter HKEY_LOCAL_MACHINE (oder HKEY_CURRENT_USER)\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Extension Compatibility

Wann wird dieses Ereignis protokolliert?

Dieses Ereignis wird bei einer inkompatiblen oder potenziell gefährlichen Internet Explorer-Erweiterung protokolliert.

noteHinweis
Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter dem Thema Ereignis 1041 - Blockierung von Erweiterungen mittels UIPI in Anwendungskompatibilität von Internet Explorer (möglicherweise in englischer Sprache).

Wartung

Für dieses Kompatibilitätsproblem ist kein Patch vorhanden. Sie müssen sich des Problems bewusst sein und Ihre Website entsprechend entwerfen.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft