(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
0 von 1 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Übersicht über die Energieverwaltung unter Windows 7

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Windows 7

Heutzutage versuchen immer mehr Organisationen, ihre Kosten über die Energieverwaltung zu reduzieren. Sie müssen ihre Kosten für z. B. Stromrechnungen senken, die durch ihre Clientcomputer verursacht werden. Außerdem müssen IT-Professionals einen zu hohen Energieverbrauch bei Clientcomputern schnell erkennen und senken.

Die Technologien zur Energieverwaltung unter Windows® 7 optimieren den Verbrauch von Plattform und Prozessor und senken damit die Stromkosten. Außerdem bietet Windows 7 Diagnosetools, mit denen IT-Professionals noch besser die Energieverwaltung auf Clientcomputern verwalten und Probleme in diesem Zusammenhang beheben können. Damit können sie auch die Zeit verlängern, die Benutzer mit ihren Computern arbeiten können.

In diesem Whitepaper werden die Verbesserungen bei der Energieverwaltung in Windows 7 beschrieben. Inhalt dieses Dokuments:

noteHinweis
Eine vollständige Übersicht über Ressourcen, Artikel, Demos und Leitfäden finden Sie in der Springboard Series für Windows 7 im Windows Client TechCenter.

Eine herunterladbare Version dieses Dokuments finden Sie im Microsoft Download Center in Übersicht über die Energieverwaltung unter Windows 7 unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=151753.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.