(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Starten von Windows PowerShell mit allen geladenen Modulen und Snap-Ins

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Windows PowerShell-Module und -Snap-Ins werden nicht standardmäßig in Windows PowerShell-Sitzungen geladen. In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie Windows PowerShell so starten, dass alle installierten Module und Snap-Ins automatisch geladen werden.

Starten von Windows PowerShell mit allen geladenen Modulen und Snap-Ins

Das folgende Verfahren beschreibt, wie Sie eine Windows PowerShell-Sitzung starten und dabei alle Module und Snap-Ins standardmäßig geladen werden.

So starten Sie Windows PowerShell so, dass alle Windows PowerShell-Module und -Snap-Ins geladen werden
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows PowerShell-Symbol, und klicken Sie dann auf Alle Module importieren.

    noteHinweis
    In Windows Server® 2008 R2 ist das Windows PowerShell-Symbol standardmäßig in der Taskleiste enthalten. Sie müssen jedoch Windows PowerShell einmal starten, damit die Aufgabe Alle Module importieren angezeigt wird.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft