(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Funktionsweise von UAC

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

Mithilfe der Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) können Computer gegen Schäden durch Schadsoftware (auch als "Malware" bezeichnet) geschützt werden, sodass Organisationen besser verwaltete Desktops bereitstellen können.

Dank UAC werden Anwendungen und Aufgaben immer im Sicherheitskontext eines Kontos ohne Administratorberechtigungen ausgeführt, es sei denn, ein Administrator autorisiert gezielt Administratorzugriff zum System. Mithilfe von UAC kann die automatische Installation nicht autorisierter Anwendungen blockiert werden und unbeabsichtigte Änderungen an den Systemeinstellungen können verhindert werden.

In diesem Abschnitt werden die folgenden Themen behandelt:

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft