(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Snapshots von virtuellen Computern

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Snapshots des virtuellen Computers sind dateibasierte Snapshots des Status, der Datenträgerdaten und Konfiguration eines virtuellen Computers zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie können mehrere Snapshots eines virtuellen Computers erstellen, auch während er ausgeführt wird. Der virtuelle Computer kann dann durch Anwenden eines Snapshots auf einen der vorherigen Status zurückgesetzt werden.

Snapshots können mit dem Hyper-V-Manager oder Verbindung mit virtuellen Computern erstellt werden. Alle anderen Aufgaben im Zusammenhang mit Snapshots, z. B. das Anwenden oder Löschen eines Snapshots und Anzeigen einer Liste aller Snapshots für einen bestimmten virtuellen Computer, werden über den Hyper-V-Manager ausgeführt. Sie können auch die AVHD-Dateien überprüfen oder bearbeiten und bestimmen, welchem Snapshot eine AVHD-Datei zugeordnet ist. Anweisungen zur Verwendung und Verwaltung der Snapshots eines virtuellen Computers finden Sie in der Technischen Bibliothek für Windows 2008 unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=143557 (möglicherweise in englischer Sprache).

ImportantWichtig
Bearbeiten Sie eine virtuelle Festplatte nicht, wenn sie von einem virtuellen Computer verwendet wird, für den Snapshots vorliegen.

Hinweise zu Snapshots von virtuellen Computern

In vielen Situationen, in denen Sie unterschiedliche Computerumgebungen neu erstellen und in diesen Umgebungen verschiedene Bedingungen reproduzieren müssen, kann die Effizienz mithilfe von Snapshots gesteigert werden. Beispiele hierfür sind Softwareentwicklung und -tests, technische Supportdienste und die Entwicklung von Schulungsplänen.

Die Leistung und Flexibilität, aufgrund derer diese Snapshots in bestimmten Fällen hilfreich und effektiv sind, kann in anderen Situationen unbeabsichtigte und möglicherweise bedenkliche Konsequenzen haben. Dazu zählt das Risiko unbeabsichtigter Datenverluste, wenn die Snapshots nicht angemessen verwaltet werden. Wenn Sie eine virtuelle Festplatte bearbeiten, die mit einem virtuellen Computer mit Snapshots verbunden ist, können beispielsweise Datenverluste auftreten.

Geeignete Situationen für die Verwendung von Snapshots sind Entwicklungs- und Testaktivitäten, z. B. die Verwendung eines virtuellen Computers als Bereitstellungsserver, um Updates und Hotfixes vor der Bereitstellung auf Produktionsservern zu testen. Bei virtuellen Computern, die zeitabhängige Dienste bereitstellen (z. B. Active Directory-Dienste), wird von der Verwendung von Snapshots abgeraten. In Szenarios, in denen die Leistung oder die Speicherverfügbarkeit kritisch sind, sollten Snapshots ebenfalls nicht verwendet werden.

Beachten Sie vor der Verwendung von Snapshots zudem folgende Hinweise:

  • Während der Erstellung eines Snapshots nimmt die Leistung des virtuellen Computers ab. Verwenden Sie diese Snapshots nicht auf virtuellen Computern, die Dienste in einer Produktionsumgebung bereitstellen.

  • Snapshots sollten nicht auf virtuellen Computern mit festen virtuellen Festplatten verwendet werden, da sie die ansonsten durch diesen Festplattentyp erzielten Leistungsvorteile mindern.

  • Snapshots erfordern ausreichend Speicherplatz. Snapshots werden als AVHD-Dateien am Speicherort der virtuellen Festplatte gespeichert. Durch das Erstellen mehrerer Snapshots kann schnell viel Speicherplatz belegt werden. Wenn Sie einen Snapshot mit dem Hyper-V-Manager löschen, wird der Snapshot aus der Snapshotstruktur entfernt, die AVHD-Datei wird jedoch erst beim Ausschalten des virtuellen Computers gelöscht.

    CautionVorsicht
    Löschen Sie AVHD-Dateien nicht direkt an ihrem Speicherort.

  • Snapshots eines virtuellen Computers unterscheiden sich von den mit dem Volumenschattenkopie-Dienst erstellten Snapshots. Snapshots virtueller Computer eignen sich zum Erstellen temporärer Sicherungen eines virtuellen Computers, sie sind jedoch kein Ersatz für eine permanente Sicherungslösung. Weitere Informationen zum Sichern virtueller Computer finden Sie im Thema zur Sicherungsplanung unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=143125 (möglicherweise in englischer Sprache).

Weitere Verweise

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft