(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Konfigurieren des Schutzes vor webbasierten Bedrohungen

Veröffentlicht: November 2009

Letzte Aktualisierung: Februar 2010

Betrifft: Forefront Threat Management Gateway (TMG)

In den folgenden Themen wird beschrieben, wie Sie Ihr Unternehmen vor Malware und anderen webbasierten Bedrohungen schützen können:

  • Konfigurieren der Malwareüberprüfung – Beschreibt, wie die Überprüfung der von den Benutzern angeforderten Webseiten und Dateien auf schädlichen Inhalt aktiviert und konfiguriert wird.

  • Konfigurieren der HTTPS-Überprüfung – Beschreibt, wie Überprüfung des ausgehenden HTTPS-Datenverkehrs aktiviert wird, um das Unternehmen vor Sicherheitsrisiken zu schützen, die für Secure Sockets Layer (SSL)-Tunnel typisch sind.

  • Konfigurieren der HTTP-Filterung – Beschreibt, wie die HTTP-Filterung auf Anwendungsebene konfiguriert wird, um nur HTTP-Datenverkehr zuzulassen, der den Unternehmensrichtlinien und Sicherheitsanforderungen entspricht.

Verwandte Themen

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft