(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Funktionen und Tasks im SQL Server-Hilfsprogramm

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

SQL Server-Kunden möchten ihre SQL Server-Umgebung als Ganzes verwalten. Diese Anforderung wird in dieser Version mithilfe des Konzepts der Anwendungs- und Multiserververwaltung im SQL Server-Hilfsprogramm erfüllt.

Das SQL Server-Hilfsprogramm modelliert SQL Server-bezogene Entitäten eines Unternehmens in einer einheitlichen Ansicht. Die Blickpunkte des Hilfsprogramm-Explorers und des SQL Server-Hilfsprogramms in SQL Server Management Studio(SSMS) vermitteln Administratoren über eine Instanz von SQL Server, die als Steuerungspunkt für das Hilfsprogramm (UCP) dient, eine ganzheitliche Sicht auf die Ressourcenintegrität in SQL Server. Die Kombination aus Zusammenfassungsdaten und detaillierten Daten, die im UCP für Richtlinien sowohl für die Unter- als auch für die Überauslastung und für eine Vielzahl von Schlüsselparametern angezeigt werden, eröffnen neue Möglichkeiten der Ressourcenkonsolidierung und erleichtern die Erkennung von Ressourcen, die überausgelastet sind. Integritätsrichtlinien sind konfigurierbar und können angepasst werden, indem der obere oder untere Grenzwert für die Ressourcennutzung geändert wird. Sie können globale Überwachungsrichtlinien ändern oder einzelne Überwachungsrichtlinien für jede Entität konfigurieren, die im SQL Server-Hilfsprogramm verwaltet wird.

Am Anfang eines typischen Benutzerszenarios steht die Erstellung eines Steuerungspunkts für das Hilfsprogramm, der den zentralen Ansatzpunkt für das SQL Server-Hilfsprogramm darstellt. Der UCP stellt eine konsolidierte Sicht der Ressourcenintegrität bereit, die von verwalteten Instanzen von SQL Server im SQL Server-Hilfsprogramm gesammelt wurde. Registrieren Sie nach der Erstellung des UCP Instanzen von SQL Server im SQL Server-Hilfsprogramm, damit sie vom UCP verwaltet werden können.

Jede SQL Server-Instanz und Datenebenenanwendung, die vom SQL Server-Hilfsprogramm verwaltet wird, kann auf der Grundlage globaler oder individueller Richtliniendefinitionen überwacht werden.

Erste Schritte mit dem SQL Server-Hilfsprogramm mithilfe der folgenden Themen:

Beschreibung

Thema

Beschreibt Überlegungen zum Konfigurieren eines Servers, um Sammlungssätze, die zum Hilfsprogramm und die nicht zum Hilfsprogramm gehören, auf der gleichen Instanz von SQL Server auszuführen.

Überlegungen zum Ausführen von Hilfsprogramm- und Nicht-Hilfsprogramm-Sammlungssätzen auf derselben Instanz von SQL Server

Beschreibt, wie ein SQL Server-Steuerungspunkt für das Hilfsprogramm erstellt wird.

Erstellen eines Steuerungspunkts für das SQL Server-Hilfsprogramm (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie eine Verbindung mit einem SQL Server-Hilfsprogramm hergestellt wird.

Verbinden mit einem SQL Server-Hilfsprogramm

Beschreibt, wie eine Instanz von SQL Server mit einem Steuerungspunkt für das Hilfsprogramm registriert wird.

Registrieren einer Instanz von SQL Server (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie der Hilfsprogramm-Explorer zum Verwalten des SQL Server-Hilfsprogramms verwendet wird.

Verwenden des Hilfsprogramm-Explorers zum Verwalten des SQL Server-Hilfsprogramms

Beschreibt, wie Instanzen von SQL Server im SQL Server-Hilfsprogramm überwacht werden.

Überwachen von SQL Server-Instanzen im SQL Server-Hilfsprogramm

Beschreibt, wie Ergebnisse zu Ressourcenintegritätsrichtlinien angezeigt werden.

Anzeigen der Ergebnisse zu Ressourcenintegritätsrichtlinien (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie Definitionen von Ressourcenintegritätsrichtlinien geändert werden.

Ändern der Definitionen von Ressourcenintegritätsrichtlinien (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie das UCP-Data Warehouse konfiguriert wird.

Konfigurieren des Data Warehouses für den Steuerungspunkt für das Hilfsprogramm (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie Integritätsrichtlinien für das Hilfsprogramm konfiguriert werden.

Konfigurieren von Integritätsrichtlinien (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie die Abschwächung in CPU-Auslastungsrichtlinien angepasst wird.

Reduzieren von Informationsrauschen bei Richtlinien zur CPU-Auslastung (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie eine Instanz von SQL Server aus einem UCP entfernt wird.

Entfernen einer Instanz von SQL Server aus dem SQL Server-Hilfsprogramm

Beschreibt, wie das Proxykonto für den Hilfsprogramm-Datensammler auf einer verwalteten Instanz von SQL Server geändert wird.

Ändern des Proxykontos für den Hilfsprogramm-Sammlungssatz auf einer verwalteten Instanz von SQL Server (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie UCPs von einer SQL Server-Instanz in eine andere verschoben werden.

Verschieben eines UCPs von einer SQL Server-Instanz in eine andere (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie ein UCP entfernt wird.

Entfernen eines Steuerungspunkts für das Hilfsprogramm (SQL Server-Hilfsprogramm)

Beschreibt, wie Fehler des SQL Server-Hilfsprogramms behoben werden.

Problembehandlung beim SQL Server-Hilfsprogramm

Beschreibt, wie Fehler der SQL Server-Ressourcenintegrität behoben werden.

Fehlerbehebung für die SQL Server-Ressourcenintegrität (SQL Server-Hilfsprogramm)

Stellt Links zu UtilityExplorer-F1-Hilfethemen bereit.

Hilfsprogramm-Explorer (F1-Hilfe)

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft