(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Lokale Sprachversionen in SQL Server

SQL Server unterstützt alle Sprachen, die von Windows-Betriebssystemen unterstützt werden.

  • Die englische Sprachversion von SQL Server wird für alle lokalisierten Betriebssystemversionen unterstützt.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server werden durch die Verwendung der MUI (Multilingual User Interface Pack)-Einstellungen von Windows unter lokalisierten Betriebssystemen in der entsprechenden Sprache sowie unter englischsprachigen Versionen der unterstützten Betriebssysteme unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren des Betriebssystems für die Unterstützung lokalisierter Versionen.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server können ausschließlich auf lokalisierte Versionen in derselben Sprache aktualisiert werden, nicht jedoch auf die englischsprachige Version.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server können auch parallel mit englischsprachigen Instanzen von SQL Server installiert werden.

Lokalisierte Versionen von SQL Server werden in englischsprachigen Versionen der unterstützten Betriebssysteme durch die MUI-Einstellungen (Multilingual User Interface Pack) von Windows unterstützt.

Sie müssen jedoch bestimmte Betriebssystemeinstellungen überprüfen, bevor Sie eine lokalisierte Version von SQL Server auf einem Server installieren, auf dem ein englischsprachiges Betriebssystem mit einer anderen MUI-Einstellung als Englisch ausgeführt wird. Die folgenden Betriebssystemeinstellungen müssen der Sprache der zu installierenden lokalisierten Version von SQL Server angepasst werden:

  • Die Einstellung für die Benutzeroberfläche des Betriebssystems

  • Die Einstellung für das Benutzergebietsschema des Betriebssystems

  • Die Einstellung für das Systemgebietsschema

Legen Sie mithilfe der folgenden Prozeduren diese Betriebssystemeinstellungen richtig fest, wenn die Einstellungen nicht der Sprache der zu installierenden lokalisierten Version von SQL Server entsprechen.

Vorsichtshinweis Vorsicht

Installationen verschiedener Sprachversionen von SQL Server-Instanzen auf demselben Computer werden nicht unterstützt.

So ändern Sie die Betriebssystemeinstellung für die Benutzeroberfläche

  1. Installieren Sie ggf. das Betriebssystem-MUI, das Ihrer lokalisierten SQL Server-Version entspricht.

  2. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Regions- und Sprachoptionen.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Sprachen für Sprache für Menüs und Dialogfelder einen Wert aus der Liste aus.

    Diese Einstellung hat Auswirkungen auf die Sprache der Benutzeroberfläche von SQL Server. Sie muss daher Ihrer lokalisierten Version von SQL Server entsprechen.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu bestätigen, und dann auf OK, um das Fenster zu schließen.

So ändern Sie die Betriebssystemeinstellung für das Benutzergebietsschema

  1. Installieren Sie ggf. das Betriebssystem-MUI, das Ihrer lokalisierten SQL Server-Version entspricht.

  2. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Regions- und Sprachoptionen.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Regionale Einstellungen für Wählen Sie ein Element, um dessen Einstellungen anzuzeigen einen Wert aus der Liste aus.

    Diese Einstellung betrifft die länderspezifische Datumsformatierung.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu bestätigen, und dann auf OK, um das Fenster zu schließen.

So ändern Sie die Einstellung für das Systemgebietsschema

  1. Installieren Sie ggf. das Betriebssystem-MUI, das Ihrer lokalisierten SQL Server-Version entspricht.

  2. Öffnen Sie in der Systemsteuerung Regions- und Sprachoptionen.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert für Wählen Sie die Sprachversion der Programme aus, die Unicode nicht unterstützen einen Wert aus der Liste aus.

    Diese Einstellung ermöglicht es dem SQL Server-Setup, die beste Standardsortierung für Ihre SQL Server-Installation auszuwählen.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu bestätigen, und dann auf OK, um das Fenster zu schließen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft