(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Beschreibung von Updaterollup 5 für Exchange Server 2007

 

Gilt für: Exchange Server 2007

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2009-06-29

Microsoft hat das Updaterollup 5 für Exchange Server 2007 veröffentlicht. In diesem Thema werden die folgenden Informationen zum Updaterollup beschrieben:

  • Die vom Updaterollup behobenen Probleme
  • Bezugsmöglichkeiten für das Updaterollup

Das Updaterollup 5 für Exchange Server 2007 behebt die Probleme, die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschrieben werden:

 

940051

Die Empfängerinformationen in einer e-Mail-Nachricht enthält die Zeichenfolge "% 40" falsch in der Adresse statt der at-Zeichen (@) in Exchange Server 2007

940058

Nichtenglische Zeichen in die Besprechung Beschreibung Feld werden ersetzt durch Fragezeichen Wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer eine Einladung zur Besprechung öffnet, die von einem Lotus Notes-Benutzer gesendet wurde

936734

Wird eine UNZUSTELLBARKEITSBERICHT angezeigt, nachdem Sie eine e-Mail-Nachricht, die eine ZIP-Dateianlage enthält senden, mithilfe eines Exchange 2007-Edge-Servers

938130

Die Unterhaltung Ansicht ist fehlerhaft, wenn der Öffentliche Ordner zwischen Exchange 2007-Servern repliziert werden

940080

Ein e-Mail-Nachrichtenempfänger kann nicht E-mail-Client verwenden, um eine Anlage zuzugreifen beim Senden der Nachricht mit Exchange 2007

940632

Die letzte Instanz eine wiederkehrende Besprechungsanfrage ist fehlt, wenn ein Postfach von Lotus Notes zu Exchange 2007 migriert wird

940757

Der Exchange-Verwaltungskonsole stürzt, wenn Sie ein Postfach in den Knoten Empfängerkonfiguration in Exchange 2007 aktualisieren

940764

Bestimmte IMAP-Befehle bewirken, dass die CPU-Auslastung auf 100 Prozent auf einem Exchange 2007-Server erhöhen, die die Rolle (Client Access Server, CAS) ausgeführt wird

941104

Wenn Sie Outlook Web Access für Exchange 2007, verwenden um e-Mail-Elemente in den Ordner Gelöschte Objekte zu löschen, können Sie e-Mail-Elemente nicht wiederherstellen

940259

Sie erhalten eine Lesebestätigung, die falschen Zeitpunkt Informationen von Exchange 2007 enthält

941774

Das Cmdlet Set-Mailbox fehlschlägt, wenn Sie das Cmdlet zusammen mit dem Parameter EmailAddressPolicyEnabled in Exchange 2007 ausführen

940710

Nichtenglische Zeichen in der Betreffzeile einer e-Mail-Nachricht werden durch Fragezeichen ersetzt, wenn die Nachricht in Outlook 2003 in einer Exchange 2007-Organisation empfangen wird

940329

Inline-Anlagen werden in Inline Hyperlinks in einer RTF-e-Mail-Nachricht konvertiert, die von Exchange 2007-Organisation gesendet wird

941552

Sie können IMAP4-Ordner nicht finden, die Sie in einer Exchange Server 2007-Umgebung Sie OWA 2007 Light verwenden erstellt, um Ihren Posteingang zuzugreifen

938957

Der GetItem-Vorgang im Exchange-Webdienst erhält doppelte Zeichenfolgen in Exchange Server 2007

Zurück zum Seitenanfang

Diese Probleme wurden in Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2) behoben. Microsoft hat Exchange Server 2007 SP2 im Juli 2009 veröffentlicht.

Wenn Sie Exchange 2007 SP2 aus dem Microsoft Download Center herunterladen möchten, besuchen Sie Exchange Server 2007 Service Pack 2.

Weitere Informationen zu den in Exchange Server 2007 SP2 behobenen Problemen finden Sie unter In Exchange Server 2007 Service Pack 2 behobene Probleme.

Das Updaterollup 5 für Exchange Server 2007 wurde durch ein späteres Updaterollup ersetzt. Sie sollten das aktuellste Updaterollup installieren.

Wenn Sie das aktuellste Updaterollup aus dem Microsoft Download Center herunterladen möchten, besuchen Sie Updaterollup 7 für Exchange Server 2007.

Informationen zum Herunterladen und Installieren von Updaterollup 5 für Exchange Server 2007 finden Sie unter Update Rollup 5 für Exchange Server 2007.

importantWichtig:
Bevor Sie ein Updaterollup oder Service Pack installieren, lesen Sie Installieren des aktuellsten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007, um sich über die Voraussetzungen, Installationsanweisungen und bekannte Probleme zu informieren. Bevor Sie ein Updaterollup auf Postfachclusterserver anwenden, lesen Sie Anwenden von Exchange 2007-Updaterollups auf Postfachclusterserver.

Weitere Informationen zum Exchange 2007-Unterstützungsmodell finden Sie unter Unterstützung für Exchange 2007.

Dieses Updaterollup gilt nicht für Exchange Server 2007 Service Pack 1 (SP1) oder Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2). Die Reihe der Updaterolluppakete für Exchange Server 2007 ist unabhängig von der entsprechenden Reihe von Updaterollups für Exchange Server 2007 SP1 oder SP2. Eine Liste von Updaterollups, die für Exchange Server 2007 RTM gültig sind, finden Sie unter Beziehen des neusten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007 im Abschnitt "Updaterollups für Exchange Server 2007 RTM".

Zurück zum Seitenanfang

Um zu gewährleisten, dass Sie die neuesten Informationen lesen, und zusätzliche Exchange Server 2007-Dokumentation zu finden, besuchen Sie das Exchange Server TechCenter.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.