(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Beschreibung von Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 Service Pack 1

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP1

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2009-12-18

Microsoft hat das Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 (SP1) veröffentlicht. In diesem Thema werden die folgenden Informationen zum Updaterollup beschrieben:

  • Die vom Updaterollup behobenen Probleme
  • Bezugsmöglichkeiten für das Updaterollup

Das Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 behebt die Probleme, die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschrieben werden:

 

946449

Eine Berichtnachricht nicht lesen-gesendet wird, nach der Durchführung eines "markieren alle als" Lesevorgang für ungelesene e-Mail-Nachrichten in Exchange Server 2007

949113

Unerwartete geänderte Instanzen einer wiederkehrenden Besprechung möglicherweise angezeigt, wenn Sie Entourage können einen Kalender auf einem Computer zuzugreifen, auf Exchange Server 2007 ausgeführt wird

949114

Doppelte Elemente angezeigt werden können, wenn Sie Entourage, verwenden auf einen Kalender auf einem Server mit Exchange 2007-Kalender

949464

Die benutzerdefinierten Eigenschaften werden in die Empfänger-Kalender entfernt, wenn Sie eine Besprechungsanfrage senden, die benutzerdefinierte Eigenschaften enthält

950115

Wenn eine CDO-1.2.1-based-Anwendung eine Besprechungsanfrage, die einige europäischen Zeichen in den Nachrichtentext enthält generiert, erscheinen diese Zeichen als Markierungen in Exchange 2007 Frage

951341

Benutzer können nicht Kalenderelemente lesen, wenn Sie Exchange Server 2007 mithilfe von bestimmten IMAP4 oder POP3-Clients verbinden

952778

Ereignis-ID 9874 wird häufig auf Exchange Server 2007 mit Service Pack 1 protokolliert

953094

Der Wert in der Leistung "Nachrichten in Warteschlange für Versendung" Leistungsindikator auf der Postfach-Rolle von Exchange Server 2007 erhöht nachdem eine Besprechungsanfrage gesendet wird

954213

Alle Test-Befehle, die mit dem Clientzugriffsserver zusammenhängen fehlschlagen, wenn Sie die Befehle auf einem Exchange 2007-Server in einen unzusammenhängenden Namespace ausführen

954741

Der UseRUSServer-Parameter funktioniert nicht, wenn ein Administrator einen RUS-Server auf einem Postfachserver Ziel angegeben hat

954898

Die LegacyExchangeDN-Attributen für e-Mail-aktivierte Objekte werden fälschlicherweise eine Umgebung festlegen, die Exchange 2003 und Exchange 2007 enthält

955027

Der Edgetransport.exe-Prozess stürzt auf einem Hub Transport-Server, auf dem Exchange Server 2007 Service Pack 1 ausgeführt wird

955462

Wenn des IMAP-Diensts auf einem Server mit Exchange 2007 Service Pack 1 ausgeführt wird, die CAS-Funktion verfügt, bemerken Sie hohen CPU-Auslastung

955778

Eine Meldung (Non-Delivery Report, NDR) beim Senden einer e-Mail-Nachricht an einer nicht-SMTP-Adresse in einem Outlook-Client, die Exchange-Modus verwenden

956069

Ein Non-Delivery Report (NDR) wird generiert, wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer versucht, eine Nachricht an einen Empfänger zu senden, eine Einmaladresse FAX hat, die alle Zeichen enthält, die größer sind als 0xFF in Unicode

956205

Beschädigte Zeichen werden in das Feld Betreff oder im Feld Speicherort der eine Terminserie im Kalender angezeigt, nachdem ein Benutzer DBCS-Zeichen an ein Feld in einer Besprechungsinstanz, hinzugefügt indem Sie einen Outlook 2002-client

956455

Der Anzeigename wird in einer empfangenen Nachricht angezeigt, obwohl die Eigenschaft des das Benutzerpostfach "Ausblenden in Exchange-Adresslisten anzeigen" auf Exchange Server 2007 festlegen ist

956687

Nachrichten bleiben in der Übermittlungswarteschlange, nachdem Sie pro Postfach-Datenbank Journaling in einer Exchange Server 2003 und Exchange Server 2007 Koexistenz Umgebung aktiviert

957019

Bilder können nicht in einem Exchange Server 2007 Outlook Web Access-Nachrichtentext eingefügt werden

957071

Der Microsoft Exchange-Transport-Dienst stürzt zeitweise auf dem Exchange 2007-server

957124

Nicht führen Sie eine NDR-Nachricht angezeigt, obwohl Ihre Besprechungsanfrage erfolgreich an einen Empfänger gesendet werden kann

957227

Der Exchange-Verwaltungskonsole stürzt, wenn eine oder mehrere Domänencontroller einer Domäne der obersten Ebene nicht erreichbar sind

957485

Der Befehl Test OwaConnectivity gibt eine Warnmeldung in Exchange Server 2007 zurück, wenn ein unzusammenhängender Namespace vorliegt

957504

Der IMAP4-Dienst zeitweise, Abstürze und Event ID 4999 wird in Exchange Server 2007 protokolliert

957683

Eine IP-Gateway kann dennoch verwendet werden, um für eine Anforderung "Auf Telefon wiedergeben" Hinauswählen Deaktivierung der IP-Gateway

957834

Netzwerkfreigaben sind gelöscht und zeitweise vom Replikationsdienst auf einem Exchange-SCC-Cluster erstellt werden, wenn die SCR auf dem Exchange-Server aktiviert ist

957947

Exchange-Informationsspeicherdienst stürzt bei ein Entourage-Client mit einem Exchange 2007-Server synchronisiert

958091

Sie können nicht den vollständige Prozentsatz Vorgangs auf einen anderen Wert als 0 oder 100 in Outlook Web Access aktualisieren

958093

Voicemailnachrichten sind nicht mit der Verzichtserklärung gestempelt, die in die Transportregel in einer Exchange Server 2007-Umgebung definiert ist

958128

Nach dem eine Öffentliche Ordner-Datenbank Bereitstellung aufgehoben wird, bleiben in einer Warteschlange in einem Wiederholungsstatus Replikationsnachrichten

958331

Der Restore-StorageGroupCopy-Befehl kann in einer Exchange Server 2007 SCR-Umgebung fehlschlagen

958444

Ereignis 522 wird protokolliert, wenn die Replikation auf eine angehaltene Speichergruppe auf einem Exchange Server 2007-CCR oder SCR-Umgebung fortgesetzt wird

958472

Eine unerwartete Textzeichenfolge wird am oberen des Nachrichtentextes angezeigt, wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer eine HTML-Nachricht, sendet mithilfe von Outlook Web Access

958552

Die ByteEncoderTypeFor7BitCharsets-Einstellung ist nicht wirksam für den US-ASCII-Zeichensatz nach der Installation erwähnte ist im Microsoft Knowledge Base-Artikel 946641

958638

Exchange 2007-Servers kann nicht analysiert X Priority-Header von Clients, die X-Priority-Header zu senden, die zusätzliche Kommentare enthalten

958803

Der EdgeTransport.exe-Prozess reagiert in Exchange Server 2007, wenn die Priorität Queuing-Funktion aktiviert ist

958872

Das Feature Zuordnung dieser Adresse in die Kontakt-Seite für OWA-Client funktioniert in Exchange Server 2007 nicht

959100

Exchange Server 2007 kann e-Mail-Nachrichten nicht an e-Mail-aktivierten nicht-MAPI-Öffentliche Ordner weiterleiten, die auf einem Exchange Server 2003-Server gehostet werden

959135

Ereignis 9673 mit Code 0xc00000fd tritt, wenn der Exchange-Informationsspeicherdienst auf einem Computer stürzt ab, auf dem Exchange Server 2007 ausgeführt wird

959397

Ein Anstieg der Größe der Datenbank unerwartet generiert, wenn IMAP4-Benutzer einen Befehl Kopieren in Exchange 2007 verwenden

959434

Die letzte Anmelder-Uhrzeit wird nicht aktualisiert, um den Anmelder-Zeiten zu entsprechen, die aufgetreten sind, nachdem Benutzer sich unter Verwendung des Entourage-Client in einer Umgebung von Exchange 2007 an Postfächern ihren anmelden

959545

Eine Umleitung Nachricht in Outlook Web Access 2007 ist falsch, wenn die Nachricht auf Koreanisch übersetzt wird

959671

Option nicht ist verwalten Mobile Geräte in Exchange-Verwaltungskonsole angezeigt nach ein mobiles Gerät mit einem Server mit Exchange 2007 re-synchronizes

959952

Der Befehl Set-Mailbox ändert nicht das AutomateProcessing-Attribut für ein Exchange Server 2007-Benutzer, wenn ein normaler Benutzerpostfach aus einem Postfach Platz konvertiert wird

960291

Outlook Web Access oder eine Exchange-Dienst-Anwendung nicht richtig eine monatliche oder jährliche Termin- oder Besprechungsanfrage angezeigt

960292

Der Dienst MSExchangeIMAP4 abstürzen zeitweise Nachdem Sie ein Updaterollup für Exchange Server 2007 Service Pack 1

960349

Dienst Exchange-Informationsspeicher kann abstürzen, nachdem Sie die Ablaufverfolgung für die Anmeldung Aktionen aktiviert

961281

Beim Aktivieren von SCR aus einer beliebigen Quelle in einer untergeordneten Domäne nach der Installation von Exchange Server 2007 Service Pack 1 Rollup 5 wird ein Fehler zurückgegeben

961395

Wenn ein externer Benutzer einen Aufruf vornimmt, aktualisiert der Exchange 2007 Unified Messaging-Server Aufrufer Informationen nicht

Zurück zum Seitenanfang

Die folgenden Probleme werden in Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2) behoben. Microsoft hat Exchange Server 2007 SP2 im Juli 2009 veröffentlicht.

Exchange 2007 SP2 können Sie unter Exchange Server 2007 Service Pack 2 aus dem Microsoft Download Center beziehen.

Weitere Informationen zu den von Exchange 2007 SP2 behobenen Problemen finden Sie unter In Exchange Server 2007 Service Pack 2 behobene Probleme.

Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 wurde durch ein späteres Updaterollup ersetzt. Sie sollten das aktuellste Updaterollup installieren.

Wenn Sie das aktuellste Updaterollup aus dem Microsoft Download Center beziehen möchten, besuchen Sie Updaterollup 9 für Exchange Server 2007 Service Pack 1.

Informationen zum Herunterladen und Installieren von Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 finden Sie unter Updaterollup 7 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 (KB960384).

importantWichtig:
Bevor Sie ein Updaterollup oder Service Pack installieren, lesen Sie Installieren des aktuellsten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007, um sich über die Voraussetzungen, Installationsanweisungen und bekannte Probleme zu informieren. Bevor Sie ein Updaterollup auf Postfachclusterserver anwenden, lesen Sie Anwenden von Exchange 2007-Updaterollups auf Postfachclusterserver.

Weitere Informationen zum Exchange 2007-Unterstützungsmodell finden Sie unter Unterstützung für Exchange 2007.

Dieses Updaterollup gilt nicht für die RTM-Version (Release to Manufacturing) von Exchange 2007 oder für Exchange 2007 Service Pack 2 (SP2). Die Reihe der Updaterolluppakete für Exchange 2007 SP1 ist unabhängig von der entsprechenden Reihe von Updaterollups für Exchange 2007 RTM oder Exchange 2007 SP2. 

Eine Liste von Updaterollups, die für Exchange Server 2007 SP1 gültig sind, finden Sie unter Beziehen des neusten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007 im Abschnitt "Updaterollups für Exchange Server 2007 Service Pack 1".

Zurück zum Seitenanfang

Um zu gewährleisten, dass Sie die neuesten Informationen lesen, und zusätzliche Exchange Server 2007-Dokumentation zu finden, besuchen Sie das Exchange Server TechCenter.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft