(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Transact-SQL-Referenz für die Azure SQL-Datenbank

Letzte Aktualisierung: April 2014

Dieses Thema ist VERALTET. Die neueste Version finden Sie in der SQL 14 Transact-SQL-Referenz.

Microsoft Microsoft Azure SQL-Datenbank unterstützt die Transact-SQL-Grammatik, mit der Sie eine Datenbank abfragen sowie Daten einfügen, aktualisieren oder aus den Tabellen einer Datenbank löschen können. In den Themen in diesem Abschnitt wird die Transact-SQL -Unterstützung der Microsoft Azure SQL-Datenbank-Grammatik beschrieben.  

ImportantWichtig
Bei der Transact-SQL-Referenz für Microsoft Azure SQL-Datenbank handelt es sich um einen Teil der Transact-SQL für SQL Server.

Dieser Abschnitt enthält eine Reihe grundlegender Themen zum Verständnis und zur Verwendung der Transact-SQL-Grammatik in Verbindung mit Microsoft Azure SQL-Datenbank. Wenn Sie Details zu Datentypen, Funktionen, Operatoren, Anweisungen usw. benötigen, verwenden Sie das Inhaltsverzeichnis in diesen Abschnitten, oder suchen Sie im Index nach den entsprechenden Themen.

 

Thema Beschreibung

Syntaxkonventionen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der Konventionen, die in den Syntaxdiagrammen in den Transact-SQL-Anweisungen verwendet werden.

Datentypen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der unterstützten und nicht unterstützten Systemdatentypen in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Funktionen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der unterstützten und nicht unterstützten integrierten Funktionen in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Operatoren (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der unterstützten und nicht unterstützten Operatoren in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Gespeicherte Systemprozeduren (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der unterstützten und nicht unterstützten gespeicherten Systemprozeduren in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Systemtabellen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der Unterstützung von Systemtabellen.

Systemsichten (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der unterstützten und nicht unterstützten Systemsichten in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Unterstützte Transact-SQL-Anweisungen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung einer Gruppe von Transact-SQL-Anweisungen, der in Verbindung mit Microsoft Azure SQL-Datenbank verwendet werden können.

Teilweise unterstützte Transact-SQL-Anweisungen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung einer Gruppe von geänderten Transact-SQL-Anweisungen, die mit Microsoft Azure SQL-Datenbank verwendet werden können.

Nicht unterstützte Transact-SQL-Anweisungen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der nicht unterstützten Transact-SQL-Anweisungen in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

Verbundanweisungen (Azure SQL-Datenbank)

Enthält eine Beschreibung der spezifischen Transact-SQL-Anweisungen für Verbunde in Microsoft Azure SQL-Datenbank.

ImportantWichtig
Die aktuelle Implementierung von Verbünden wird zusammen mit den Web- und Business-Dienstebenen eingestellt. Erwägen Sie die Bereitstellung benutzerdefinierter Shardinglösungen, um Skalierbarkeit, Flexibilität und Leistung zu maximieren. Weitere Informationen zum benutzerdefinierten Sharding finden Sie unter Horizontales Skalieren von Azure SQL-Datenbanken.

Weitere Informationen zu Transact-SQL finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter Transact-SQL-Referenz (Datenbankmodul).

Siehe auch

Weitere Ressourcen

SQL Data Services (RDBMS)

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft