(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Unterschiede bei der Benutzeroberfläche in Office 2010 und früheren Versionen von Microsoft Office

Office 2010

Veröffentlicht: 2012/05/16

Innerhalb jeder Anwendung von Microsoft Office 2010 wurden die Funktionen in vielen Bereichen verbessert. Als 2007 Microsoft Office System veröffentlicht wurde, bestand ein bedeutender Unterschied zu Office 2003 in der Einführung des Menübands in der Benutzeroberfläche für Microsoft Office Access 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office Word 2007 und Teile von Microsoft Office Outlook 2007. Die Oberfläche war nun nicht mehr eine Sammlung aus Menüs und Symbolleisten, sondern ein einziger Mechanismus in Form eines Menübands. In Microsoft Office 2010-Produktfamilie wurde das Menüband beibehalten und um einige neue Features erweitert.

Das Menüband ist nun in allen Produkten der Office 2010-Produktfamilie verfügbar, sodass Sie reibungslos von einer Anwendung zu einer anderen wechseln können. Doch nicht nur das Menüband wurde verändert. Der Hintergrund der Office 2010-Produktfamilie ist nun standardmäßig grau und nicht mehr blau wie in 2007 Office System. Weitere Informationen über spezifische Änderungen in Office 2010 finden Sie unter Änderungen bei Produkten und Features in Office 2010.

Tabelle mit Unterschieden

In der folgenden Tabelle werden die Unterschiede zwischen den Benutzeroberflächenelementen von Office 2010, 2007 Office System und Office 2003 beschrieben.

Benutzeroberflächenelement Office 2010 Office 2007 Office 2003

Menüs und Registerkarten

Das Menüband ersetzt Menüs und Symbolleisten in allen Produkten von Office 2010 und ist vollständig anpassbar.

Das Menüband ersetzt Menüs und Symbolleisten in Access 2007, Office Excel 2007, PowerPoint 2007, Word 2007 und Teilen von Outlook 2007.

Es sind nur Menüs und Symbolleisten verfügbar.

Aufgabenbereiche

Gruppen aus Befehlen auf dem Menüband mit der Möglichkeit zum Anpassen.

Gruppen aus Befehlen auf dem Menüband mit der Möglichkeit zum Anpassen.

Einfacher Aufgabenbereich.

Symbolleiste für den Schnellzugriff

Vollständig anpassbar.

Eingeführt in 2007.

Nicht verfügbar.

Backstage-Ansicht

Weitere Tools außerhalb des Dokumentanzeigefensters.

Begrenzte Tools, die über die Microsoft Office-Schaltfläche zugänglich sind.

Begrenzte Tools im Menü Datei.

Digitale Signaturen

Zu finden in der Backstage-Ansicht unter Informationen zu [Dokument] / Dokument schützen.

Formatiert mit XMLDSig, zu finden unter Datei / Dokument abschließen / Signaturen.

Zu finden unter Extras / Optionen / Sicherheit / Digitale Signaturen.

SmartArt

Verbessert im Vergleich zur 2007er-Version.

Entwurfstools in allen Microsoft Office-Anwendungen verfügbar.

Nicht verfügbar.

OpenDocument-Text (ODT) für Text in offenen Formaten

In dieser Version enthalten.

Hinzugefügt in 2007 Office System Service Pack 2 (SP2).

Nicht verfügbar.

Windows Live Writer-Integration

Optionen für Blogbeiträge in der Anwendung verfügbar.

Nicht verfügbar.

Nicht verfügbar.

Rechtschreibprüfung

Die Rechtschreibprüfung ist jetzt auf die automatische Korrektur abgestimmt.

Einfache Rechtschreibprüfung.

Einfache Rechtschreibprüfung.

Vorschau für Einfügevorgänge

Eine Livevorschau, bevor ein Einfügevorgang übergeben wird. Hierdurch wird es vermieden, die Schaltfläche Rückgängig verwenden zu müssen.

Einfügen, Rückgängig, Einfügen.

Einfache Funktionalität für Einfügevorgänge.

Gedrucktes Material

In der Backstage-Ansicht werden die Optionen Drucken, Seitenansicht, Seitenlayout und andere Druckoptionen zusammengeführt.

Microsoft Office-Schaltfläche und Option Drucken mit begrenzten Druckoptionen, die auf verschiedene Befehle verteilt sind.

Einfache Druckoption im Menü Datei.

Sparklines

Ein Miniaturdiagramm, das in Text eingefügt oder in eine Arbeitsblattzelle eingebettet werden kann, um Daten zusammenzufassen.

Dynamische Diagramme und Diagrammtypen.

Erstellung dreidimensionaler Diagramme.

Nützliche E-Mail-Funktionen

Funktionalität für Unterhaltungen, zum Bereinigen von Unterhaltungen oder das Ignorieren von Threads sowie E-Mail-Infos für den Fall, dass eine Person abwesend ist oder eine E-Mail an eine Gruppe gesendet wird.

Nicht verfügbar.

Nicht verfügbar.

Bildbearbeitungstools

In den folgenden Anwendungen verfügbar: Word 2010, Excel 2010, PowerPoint 2010, Outlook 2010 und Microsoft Publisher 2010.

Begrenzte Funktionalität.

Begrenzte Funktionalität.

Video in Microsoft PowerPoint

Videotrigger und -steuerelemente.

Nicht verfügbar.

Nicht verfügbar.

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung

2012/05/16

Erstveröffentlichung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft