(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Master Data Services

Master Data Services (MDS) ist die SQL Server-Lösung für die Masterdatenverwaltung.

Im Rahmen der Masterdatenverwaltung (Master Data Management, MDM) versucht eine Organisation, nicht-transaktionale Listen mit Daten zu ermitteln und zu definieren, um dann daraus verwaltbare Masterlisten zusammenstellen zu können. Ein MDM-Projekt beinhaltet in der Regel eine Bewertung und Umstrukturierung von internen Geschäftsprozessen zusammen mit der Implementierung von MDM-Technologie. Das Ergebnis einer erfolgreichen MDM-Lösung sind zuverlässige, zentralisierte Daten, die sich analysieren lassen und so eine solide Grundlage für bessere Geschäftsentscheidungen darstellen.

Mit der richtigen Schulung sind die meisten Geschäftsbenutzer normalerweise in der Lage, eine Master Data Services-Lösung zu implementieren. Außerdem können Sie mithilfe von MDS jede Domäne verwalten. MDS sind nicht nur für die Verwaltung von Listen mit Kunden, Produkten oder Konten geeignet. Bei der erstmaligen Installation von MDS beinhalten diese nicht die Struktur für eine Domäne – die von Ihnen benötigten Domänen können Sie festlegen, indem Sie Modelle für diese erstellen.

Andere Master Data Services-Funktionen sind unter anderem:

  • Hierarchien, durch die eine Anpassung an sich ändernde Geschäftsbedingungen möglich ist und die Genauigkeit der Daten sichergestellt werden kann.

  • Sicherheit mit Granularität, sodass Benutzer die Kontrolle über jene Daten behalten können, die für ihre Arbeit relevant sind.

  • Transaktionen, die alle an Daten vorgenommenen Änderungen erfassen und rückgängig gemacht werden können.

  • Die Möglichkeit zum Speichern verschiedener Versionen von Daten für Überprüfungszwecke oder geschäftliche Umstrukturierungen.

  • Geschäftsregeln, durch die die Qualität der Daten sichergestellt werden kann, und die Benutzer per E-Mail benachrichtigen können, wenn die Daten die Regeln nicht erfüllen.

Master Data Services enthält die folgenden Komponenten und Tools:

  • Konfigurations-Manager für Master Data Services: Verwenden Sie dieses Tool zum Erstellen und Konfigurieren von Master Data Services-Datenbanken und -Webanwendungen.

  • Master Data Manager: Verwenden Sie diese Webanwendung, um administrative Tasks auszuführen (z. B. zum Erstellen eines Modells oder einer Geschäftsregel). Außerdem können Benutzer mit dieser Anwendung Daten aktualisieren.

  • Master Data Services: Entwickler können diesen Webdienst verwenden, um benutzerdefinierte Lösungen für Master Data Services zu erweitern und zu entwickeln.

Weitere Informationen zu MDS finden Sie im SQL Server Master Data Services Portal.

Durchsuchen von Inhalten anhand des Lebenszyklus

Kleines Dateiordnersymbol Erste Schritte

Kleines Dateiordnersymbol Planung und Architektur

Kleines Dateiordnersymbol Entwicklung

Kleines Dateiordnersymbol Bereitstellung

Kleines Dateiordnersymbol Vorgänge

Kleines Dateiordnersymbol Sicherheit und Schutz

Kleines Dateiordnersymbol Problembehandlung

Kleines Dateiordnersymbol Technische Referenz

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.