(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Master Data Services

Master Data Services (MDS) ist die SQL Server-Lösung für die Masterdatenverwaltung. Im Rahmen der Masterdatenverwaltung (Master Data Management, MDM) versucht eine Organisation, nicht-transaktionale Listen mit Daten zu ermitteln und zu definieren, um dann daraus verwaltbare Masterlisten zusammenstellen zu können. Ein MDM-Projekt beinhaltet in der Regel eine Bewertung und Umstrukturierung von internen Geschäftsprozessen zusammen mit der Implementierung von MDM-Technologie. Das Ergebnis einer erfolgreichen MDM-Lösung sind zuverlässige, zentralisierte Daten, die sich analysieren lassen und so eine solide Grundlage für bessere Geschäftsentscheidungen darstellen.

Mit der richtigen Schulung sind die meisten Geschäftsbenutzer normalerweise in der Lage, eine Master Data Services-Lösung zu implementieren. Außerdem können Sie mithilfe von MDS jede Domäne verwalten. MDS sind nicht nur für die Verwaltung von Listen mit Kunden, Produkten oder Konten geeignet. Bei der erstmaligen Installation von MDS beinhalten diese nicht die Struktur für irgendeine Domäne. Die von Ihnen benötigten Domänen können Sie festlegen, indem Sie Modelle für diese erstellen.

Andere Master Data Services-Funktionen sind unter anderem Hierarchien, Sicherheit mit Granularität, Transaktionen, Datenversionsverwaltung und Geschäftsregeln.

Master Data Services enthält die folgenden Komponenten und Tools:

  • Konfigurations-Manager für Master Data Services: Verwenden Sie dieses Tool zum Erstellen und Konfigurieren von Master Data Services-Datenbanken und -Webanwendungen.

  • Master Data Manager: Verwenden Sie diese Webanwendung, um administrative Tasks auszuführen (z. B. zum Erstellen eines Modells oder einer Geschäftsregel). Außerdem können Benutzer mit dieser Anwendung Daten aktualisieren.

  • MDSModelDeploy.exe: Mit diesem Tool erstellen Sie Pakete der Modellobjekte und der Daten für die Bereitstellung in anderen Umgebungen.

  • Master Data Services: Entwickler können diesen Webdienst verwenden, um benutzerdefinierte Lösungen für Master Data Services zu erweitern und zu entwickeln.

  • Master Data Services Add-In für Excel, mit dem Sie Daten verwalten und neue Entitäten und Attribute erstellen können.

Eine Zusammenfassung von MDS-Ressourcen finden Sie im SQL Server Master Data Services-Portal.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft