(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Prüfliste: Staging einer DirectAccess-Bereitstellung

Veröffentlicht: Oktober 2009

Letzte Aktualisierung: Oktober 2009

Betrifft: Windows Server 2008 R2

ImportantWichtig
In diesem Thema wird die Bereitstellung von DirectAccess in Windows Server 2008 R2 beschrieben. Informationen zur Bereitstellung von DirectAccess in Microsoft Forefront Unified Access Gateway (UAG) finden Sie im Bereitstellungshandbuch für Forefront UAG DirectAccess (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=179989 – möglicherweise in englischer Sprache).

Diese Prüfliste enthält Querverweise zu wichtigen Begriffen für das Staging der DirectAccess-Bereitstellung. Führen Sie diese Aufgaben aus, nachdem die DirectAccess-Tests in der Testumgebung abgeschlossen wurden. Anweisungen zum Konfigurieren von DirectAccess in einer Testumgebung finden Sie im Thema zum Vorführen von DirectAccess im Handbuch zur Testumgebung (http://go.microsoft.com/fwlink/?Linkid=150613).

noteHinweis
Führen Sie die Aufgaben in dieser Prüfliste der Reihe nach aus. Wenn ein Link auf ein konzeptionelles Thema, ein Verfahren oder eine andere Prüfliste verweist, kehren Sie zu diesem Thema zurück, um mit den verbleibenden Aufgaben dieser Prüfliste fortzufahren.

Prüfliste Prüfliste: Staging einer DirectAccess-Bereitstellung

 

  Aufgabe Verweis
Kontrollkästchen

Identifizieren und Priorisieren der Ziele; Treffen einer Entscheidung für ein Zugriffsmodell; Identifizieren von Pilotcomputern; Entscheidungen und Prozesse zur Dokumentbereitstellung

Konzeptionsthema Identifizieren der DirectAccess-Bereitstellungsziele

Konzeptionsthema Auswählen eines Zugriffsmodells

Konzeptionsthema Anhang C: Dokumentieren des DirectAccess-Entwurfs

Kontrollkästchen

Implementieren einer DirectAccess-Pilotbereitstellung; Beginnen Sie mit einem einzelnen DirectAccess-Server, und erweitern Sie die Anzahl der DirectAccess-Clients, bis Sie DirectAccess für den Bereich des Piloten vollständig bereitgestellt haben.

Konzeptionsthema Implementieren des DirectAccess-Entwurfsplans

Kontrollkästchen

Ausskalieren; Implementieren der Redundanz nach Bedarf; Erneutes Auswerten der Ziele und Bewerten der Vorteile

Konzeptionsthema DirectAccess-Kapazitätsplanung

Konzeptionsthema Planen von Redundanz für einen DirectAccess-Server

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.