(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Testen der Anwendungskompatibilitäts-Datenbank

Letzte Aktualisierung: Oktober 2009

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

Das Testen der Anwendungsdatenbank ist ein iterativer Prozess, bei dem fehlgeschlagene Patches überarbeitet und erneut getestet werden. Der Testvorgang umfasst eine Folge von Tests in der Testumgebung und mindestens eine Pilotbereitstellung in der Produktionsumgebung.

Führen Sie das folgende Verfahren für jede der Anwendungen aus, für die Sie einen Anwendungskompatibilitätspatch erstellt haben.

So testen Sie eine Anwendungskompatibilitäts-Datenbank in einer Testumgebung

  1. Installieren Sie die Anwendung und die Anwendungskompatibilitäts-Datenbank auf einem Computer mit einer neuen Installation von Windows 7 in der Testumgebung.

    ImportantWichtig
    Durch die Verwendung einer neuen Installation von Windows 7 wird sichergestellt, dass die beim Ermitteln des geeigneten Patches für die Anwendung am Testcomputer vorgenommenen Änderungen nicht zu ungenauen Testergebnissen führen.

  2. Melden Sie sich als Standardbenutzer am Testcomputer an, und führen Sie alle Tests aus, die Sie zum Identifizieren von Anwendungskompatibilitätsproblemen für die Anwendung ausgeführt haben.

  3. Wenn der Patch nicht erfolgreich ist, überarbeiten Sie ihn, indem Sie die Anwendungskompatibilitäts-Datenbank wie unter Installieren oder Deinstallieren einer Anwendungskompatibilitäts-Datenbank beschrieben deinstallieren, eine andere Anwendungskompatibilitäts-Datenbank installieren und dann Schritt 1 wiederholen.

Führen Sie das folgende Verfahren auf den Pilotcomputern für jede Anwendung aus, für die Sie einen Anwendungskompatibilitätspatch erstellt haben.

So testen Sie die Anwendungskompatibilitätspatches in einer Pilotbereitstellung

  1. Schließen Sie die Anwendung und den Anwendungskompatibilitätspatch in das Pilotabbild ein, damit es von Pilotbenutzern getestet werden kann.

  2. Wenn der Patch nicht erfolgreich ist, überarbeiten Sie ihn, wiederholen Sie die Schritte im vorherigen Verfahren, und führen Sie dann wieder Schritt 1 in diesem Verfahren aus.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft