(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwenden von Access Services mithilfe einer Vorlage (SharePoint Server 2010)

SharePoint 2010

Veröffentlicht: 12. Mai 2010

Es gibt die im Folgenden beschriebenen drei Hauptmethoden, um mit der Verwendung von Access Services zu beginnen. Für jede dieser Methoden benötigt der Benutzer Berechtigungen als Designer.

Erstellen einer Access Services-Datenbank von einer Websitevorlage

Mit dieser Methode kann eine Access-Datenbank von Vorlagen erstellt werden, die bereits auf einem Computer mit Microsoft SharePoint Server 2010 gespeichert sind. Es gibt fünf Webdatenbankvorlagen, die Benutzern von Access Services für SharePoint Server 2010 zur Verfügung gestellt werden:

  • Posten-Webdatenbank

  • Gemeinnützige Beiträge-Webdatenbank

  • Kontakte-Webdatenbank

  • Probleme-Webdatenbank

  • Projekte-Webdatenbank

Verwenden Sie das folgende Verfahren zum Instanziieren einer neuen Access-Vorlage auf einem Computer mit SharePoint Server 2010. Hierfür sind Berechtigungen als Designer erforderlich.

So erstellen Sie eine neue Access Services-Webdatenbank von einer Vorlage

  1. Öffnen Sie die Website für die SharePoint-Zentraladministration.

  2. Klicken Sie auf Websiteaktionen.

  3. Klicken Sie auf Neue Website.

  4. Führen Sie auf der Seite Website erstellen folgende Aktionen aus:

    1. Wählen Sie Webdatenbanken aus.

    2. Wählen Sie die gewünschte Vorlage aus.

    3. Geben Sie einen Titel ein, der Rückschlüsse auf den beabsichtigten Verwendungszweck der Website zulässt.

    4. Geben Sie im Feld URL-Name eine Kurzversion des oben angegebenen Titels ein.

    5. Klicken Sie auf Weitere Optionen.

    6. Geben Sie im Feld Beschreibung eine kurze Beschreibung der Websitedetails ein.

    7. Wählen Sie Berechtigungen wie in übergeordneter Website verwenden aus.

    8. Im Abschnitt Navigation: Wählen Sie Ja aus.

    9. Im Abschnitt Navigationsvererbung: Wählen Sie Ja aus.

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

    Die neue Access Services-Website wird erstellt und kann sofort verwendet werden.

Hochladen einer vorhandenen Access-Vorlage vom Access 2010-Client auf einen Computer mit SharePoint Server 2010

Mit dieser Methode können Benutzer offline erstellte Access Services-Vorlagen hochladen.

Verwenden Sie das folgende Verfahren zum Hochladen einer vorhandenen Access-Vorlage, die in Access Services online verwendet werden soll.

Hochladen einer Access Services-Offlinevorlage

  1. Öffnen Sie Microsoft Access 2010, und öffnen Sie anschließend eine vorhandene Vorlage.

  2. Klicken Sie auf die Access Office-Schaltfläche, zeigen Sie auf Freigeben, und klicken Sie dann auf In Access Services veröffentlichen.

  3. Klicken Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf die Adressleiste.

  4. Geben Sie die URL für Ihre Access Services-Website ein.

  5. Benennen Sie die Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

Die Vorlage wird auf den Server mit Access Services hochgeladen und für die Onlineverwendung verfügbar gemacht.

Öffnen und Ändern einer vorhanden Access-Vorlage und anschließendes Hochladen auf einen Computer mit SharePoint Server 2010

Verwenden Sie das folgende Verfahren zum Hochladen einer vorhandenen Access-Vorlage, die in Access Services online verwendet werden soll.

Öffnen, Ändern und Hochladen einer Offlinevorlage

  1. Öffnen Sie Access 2010, und öffnen Sie eine vorhandene Vorlage.

  2. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

  3. Speichern Sie die Vorlage lokal.

  4. Klicken Sie auf die Access Office-Schaltfläche, zeigen Sie auf Freigeben, und klicken Sie dann auf In Access Services veröffentlichen.

  5. Klicken Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf die Adressleiste.

  6. Geben Sie die URL für Ihre Access Services-Website ein.

  7. Benennen Sie die Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

Die Vorlage wird auf den Server mit Access Services hochgeladen und für die Onlineverwendung verfügbar gemacht.

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung

2010/05/12

Erstveröffentlichung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft