(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Einrichten und Konfigurieren von Access Services (SharePoint Server 2010)

Veröffentlicht: 12. Mai 2010

Die Access Services gehören zur SharePoint Server 2010-Installation und sind automatisch aktiviert und einsatzbereit.

Access Services-Einstellungen

Nach der Erstinstallation der Access Services sind keine zusätzlichen Einstellungen erforderlich. Die Dienste können unmittelbar nach Abschluss der Installation von SharePoint Server 2010 verwendet werden. Sie können nach Wunsch die Standardkonfigurationseinstellungen an Ihre geschäftlichen Anforderungen anpassen. In der folgenden Tabelle werden die konfigurierbaren Access Services-Einstellungen vorgestellt.

So konfigurieren Sie eine Access Services-Dienstanwendung:

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Benutzerkonto, unter dem diese Schritte ausgeführt werden, einem Websiteadministrator der Access Services-Dienstanwendung gehört, der auch die Berechtigung Designer hat.

  2. Klicken Sie auf der Startseite der Website der SharePoint-Zentraladministration im Abschnitt Anwendungsverwaltung auf Dienstanwendungen verwalten.

  3. Klicken Sie auf die Access Services-Dienstanwendung, die Sie ändern möchten.

  4. Ändern Sie auf der Seite Einstellungen der Access Services nach Wunsch die folgenden Einstellungen:

    Einstellung Beschreibung

    Listen und Abfragen

    Einstellungen für Abfragen von Microsoft SharePoint Foundation-Listen

    Maximale Anzahl der Spalten pro Abfrage

    Die maximale Anzahl von Spalten, die in einer Abfrage referenziert werden kann. Beachten Sie, dass einige Spalten ggf. automatisch vom Abfragemodul referenziert werden und in diesen Grenzwert einbezogen werden.

    Gültige Werte: 1 bis 255

    Standardwert: 32

    Maximale Anzahl der Zeilen pro Abfrage

    Die maximale Anzahl von Zeilen, die eine in einer Abfrage verwendete Liste bzw. die Ausgabe der Abfrage aufweisen darf.

    Gültige Werte: 1 bis 200000

    Standardwert: 50000

    Maximale Anzahl der Quellen pro Abfrage

    Die maximale Anzahl von Listen, die als Eingabe in eine Abfrage möglich ist.

    Gültige Werte: 1 bis 20

    Standardwert: 8

    Maximale Anzahl der berechneten Spalten pro Abfrage

    Die maximale Anzahl von inline berechneten Spalten, die in eine Abfrage einbezogen werden können, entweder in die Abfrage selbst oder in eine beliebige Unterabfrage, auf der sie basiert. Berechnete Spalten in der zugrunde liegenden Microsoft SharePoint Foundation-Liste werden nicht einbezogen.

    Gültige Werte: 0 bis 32

    Standardwert: 10

    Maximale Anzahl der ORDER BY-Klauseln pro Abfrage

    Die maximale Anzahl von ORDER BY-Klauseln in der Abfrage.

    Gültige Werte: 1 bis 8

    Standardwert: 4

    Äußere Verknüpfungen zulassen

    Erlaubt linke und rechte äußere Verknüpfungen in einer Abfrage. Innere Verknüpfungen sind stets erlaubt.

    Kontrollkästchen: Äußere Verknüpfungen sind zugelassen aktiviert oder deaktiviert.

    Nicht remotefähige Abfragen zulassen

    Lässt Abfragen zu, die auf Datenbankebene nicht remotefähig sind.

    Kontrollkästchen: Remotefähige Abfragen sind zugelassen aktiviert oder deaktiviert.

    Maximale Anzahl Datensätze pro Tabelle

    Die maximale Anzahl von Datensätzen, die eine Tabelle in einer Anwendung enthalten darf.

    Gültige Werte: -1 (falls keine Begrenzung gewünscht ist), beliebige positive ganze Zahl

    Standardwert: 500000

    Anwendungsobjekte

    Einschränkungen hinsichtlich der Objekttypen, die eine Access Services-Anwendung enthalten kann

    Maximale Größe des Anwendungsprotokolls

    Die maximale Anzahl von Datensätzen in einer Access Services-Anwendungsprotokollliste.

    Gültige Werte: -1 (falls keine Begrenzung gewünscht ist), von 1 bis zu einer beliebigen positiven ganzen Zahl

    Standardwert: 3000

    Sitzungsverwaltung

    Verhalten von Access-Datenbankdienstsitzungen

    Maximale Anforderungsdauer

    Die maximal zulässige Dauer (in Sekunden) einer Anforderung in einer Anwendung.

    Gültige Werte: -1 (falls keine Begrenzung gewünscht ist), 1 bis 2007360 (24 Tage)

    Standardwert: 30

    Maximale Anzahl von Sitzungen pro Benutzer

    Die maximal zulässige Anzahl der Sitzungen pro Benutzer. Wenn ein Benutzer diese Anzahl von Sitzungen aufweist und eine neue Sitzung startet, wird die älteste Sitzung des Benutzers gelöscht.

    Gültige Werte: -1 (keine Begrenzung), von 1 bis zu einer beliebigen positiven ganzen Zahl

    Standardwert: 10

    Maximale Anzahl von Sitzungen pro anonymem Benutzer

    Die maximal zulässige Anzahl der Sitzungen pro anonymem Benutzer. Wenn ein Benutzer diese Anzahl von Sitzungen aufweist und eine neue Sitzung startet, wird die älteste Sitzung des Benutzers gelöscht.

    Gültige Werte: -1 (keine Begrenzung), von 1 bis zu einer beliebigen positiven ganzen Zahl

    Standardwert: 25

    Cachetimeout

    Die maximale Dauer (in Sekunden), die ein Datencache verfügbar bleibt, gemessen ab dem Ende jeder Datenanforderung in diesem Cache.

    Gültige Werte: -1 (falls keine Begrenzung gewünscht ist), 1 bis 2007360 (24 Tage)

    Standardwert: 300

    Maximaler Arbeitsspeicher pro Sitzung

    Die maximale Größe des Arbeitsspeichers (in MB), den eine einzelne Sitzung belegen kann.

    Gültige Werte: 0 (deaktivieren) bis 4095

    Standardwert: 64

    Arbeitsspeichernutzung

    Zuweisung von Arbeitsspeicher zum Access-Datenbankdienst

    Maximale Anzahl privater Bytes

    Die maximale Anzahl privater Bytes in MB, die vom Prozess des Access-Datenbankdiensts belegt werden.

    Gültige Wert: -1 (der Grenzwert ist auf 50 % des physischen Arbeitsspeichers auf dem Computer festgelegt), beliebige positive ganze Zahl

    Standardwert: -1

    Vorlagen

    Einstellungen im Zusammenhang mit der Vorlagenverwaltung

    Maximale Vorlagengröße

    Die maximal zulässige Größe (in MB) für Access-Vorlagen (ACCDT).

    Gültige Werte: -1 (keine Begrenzung), von 1 bis zu einer beliebigen positiven ganzen Zahl

    Standardwert: 30

  5. Klicken Sie auf OK.

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung

2010/05/12

Erstveröffentlichung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft