(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Installieren von Search Server 2010 Express

Office 2010

Aktualisiert: 29. November 2011

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Ausführen einer Neuinstallation von Microsoft Search Server 2010 oder Microsoft Search Server 2010 Express auf einem Computer. Während der Installation stehen zwei grundlegende Optionen zur Verfügung:

  • Option für die eigenständige Installation Wenn Sie diese Option auswählen, werden Microsoft SQL Server 2008 Express und alle erforderlichen Softwarekomponenten vom Installationsvorgang automatisch auf demselben Computer installiert. Auf diese Weise können Sie eine voll funktionsfähige Suchlösung auf einem Server bereitstellen. Nach der Auswahl der Installationsoption Eigenständig werden die restlichen Installationsschritte vollständig automatisch ausgeführt.

  • Option für die erweiterte Installation Wenn Sie diese Option auswählen, geben Sie eine SQL Server-Datenbank an, die mit dem Produkt verwendet werden soll. Die Datenbank kann sich auf demselben Computer wie Microsoft Search Server 2010 oder auf einem anderen Computer befinden. Bei Auswahl der Option für die erweiterte Installation für Search Server 2010 Express können Sie der Bereitstellung zu einem späteren Zeitpunkt nur Webserver hinzufügen. Bei Auswahl der Option für die erweiterte Installation für Microsoft Search Server 2010 können Sie der Bereitstellung zu einem späteren Zeitpunkt Anwendungsserver und Webserver hinzufügen. Während einer erweiterten Installation müssen Sie eine der beiden Editionen von Microsoft SQL Server verwenden, die unter "Bestimmen der Hardware- und Softwareanforderungen (SQL Server)" aufgeführt sind.

Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Während einer erweiterten Installation müssen Sie eine der beiden Editionen von Microsoft SQL Server verwenden, die unter Hardware- und Softwareanforderungen (Search Server 2010) aufgeführt sind.

Installieren von Search Server 2010 Express

Führen Sie zum Installieren und Konfigurieren von Search Server 2010 Express die folgenden Schritte aus:

  1. Sicherstellen, dass Hardware- und Softwarevoraussetzungen erfüllt sind.

  2. Herunterladen von Search Server Express.

  3. Ausführen des Vorbereitungstools für Microsoft SharePoint-Produkte und -Technologien 2010.

  4. Installieren des Produkts.

In den folgenden Abschnitten dieses Artikels werden diese Verfahren beschrieben. Das Benutzerkonto, mit dem diese Verfahren ausgeführt werden, muss ein Mitglied der Administratorgruppe auf dem lokalen Computer sein.

Sicherstellen, dass Hardware- und Softwarevoraussetzungen erfüllt sind

Vor Beginn der Installation:

  • Stellen Sie sicher, dass die im Artikel Hardware- und Softwareanforderungen (Search Server 2010) beschriebenen Hardware- und Softwarevoraussetzungen erfüllt sind.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Es wird empfohlen, Search Server 2010 Express in einer Neuinstallation des Betriebssystems zu installieren.

  • Laden Sie den folgenden Hotfix herunter, der eine Methode zur Unterstützung der Tokenauthentifizierung ohne Transportsicherheit oder Nachrichtenverschlüsselung in Windows Communication Foundation (WCF) mit .NET Framework 3.5 SP1 bereitstellt. Laden Sie die Hotfix-Version herunter, die der von Ihnen verwendeten Version von Windows Server 2008 entspricht.

  • Entfernen Sie die Rolle Windows PowerShell 1.0, wenn Sie Windows Server 2008 mit Service Pack 1 (SP1) oder Service Pack 2 (SP2) ausführen. Von Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte wird Windows PowerShell 2.0 CTP3 als Voraussetzung installiert, aber dies ist nur möglich, nachdem die Rolle Windows PowerShell 1.0 entfernt wurde. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows PowerShell 1.0 zu deinstallieren:

    1. Klicken Sie im Startmenü von Windows auf Server-Manager.

    2. Klicken Sie im Dialogfeld Server-Manager im Knoten Server-Manager auf Features.

    3. Wenn sich Windows PowerShell in der Liste Features befindet, klicken Sie im Abschnitt Featureübersicht auf Features entfernen. Der Bildschirm Assistent "Features entfernen" wird angezeigt.

    4. Stellen Sie im Dialogfeld Features auswählen sicher, dass Features ausgewählt ist.

    5. Wenn das Kontrollkästchen Windows PowerShell in der Liste Features ausgewählt ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

    6. Klicken Sie auf Weiter.

    7. Klicken Sie im Dialogfeld Entfernungsauswahl bestätigen auf Entfernen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kann ein Neustart des Computers erforderlich sein, damit die Änderungen übernommen werden.

Herunterladen von Search Server Express

  1. Laden Sie das Produkt von der Downloadseite für Search Server 2010 Express (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=171064&clcid=0x407) herunter.

  2. Wechseln Sie im Dateisystem zu SearchServerExpress.exe. Führen Sie die Datei aus. Es handelt sich um ein selbstextrahierendes Archiv. Die Datei wird automatisch extrahiert, und der Begrüßungsbildschirm von Search Server 2010 Express wird angezeigt.

Ausführen des Vorbereitungstools für Microsoft SharePoint-Produkte und -Technologien 2010

Sie können das Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte verwenden, um die erforderlichen Softwarekomponenten für Search Server 2010 Express zu installieren. Da Komponenten aus dem Microsoft Download Center vom Tool heruntergeladen werden, müssen Sie während der Ausführung des Tools über einen Internetzugang verfügen.

Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Alternativ können Sie die erforderlichen Softwarekomponenten manuell installieren. Diese erforderlichen Komponenten sind unter Hardware- und Softwareanforderungen (Search Server 2010) aufgeführt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Tool auszuführen:

  1. Klicken Sie im Begrüßungsbildschirm auf Erforderliche Softwarekomponenten installieren.

  2. Klicken Sie im Begrüßungsbildschirm des Vorbereitungstools für Microsoft SharePoint-Produkte und -Technologien 2010 auf Weiter.

  3. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen im Bildschirm mit den Bedingungen des Lizenzvertrags für Softwareprodukte, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Der Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte-Bildschirm wird angezeigt, und die erforderlichen Komponenten werden vom Tool installiert. Der Vorgang dauert einige Minuten.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Möglicherweise wird die Meldung angezeigt, dass das System neu gestartet werden muss, damit der Vorgang fortgesetzt werden kann. Klicken Sie auf Fertig stellen, um das System neu zu starten. Wenn diese Meldung angezeigt wird, klicken Sie auf Fertig stellen, um einen Neustart auszuführen.

  5. Stellen Sie im Bildschirm Installation abgeschlossen sicher, dass die erforderlichen Komponenten erfolgreich installiert wurden, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:
  • Wenn nicht alle erforderlichen Komponenten vom Vorbereitungstool erfolgreich installiert wurden, wird ein Bildschirm mit der folgenden Nachricht angezeigt: Fehler bei der Installation. Klicken Sie in diesem Bildschirm auf Weitere Informationen zu den Anforderungen, um Informationen zur Erfüllung der Softwareanforderungen für die Produktinstallation zu erhalten. Es müssen alle Voraussetzungen erfüllt sein, bevor Sie den Vorgang mit dem nächsten Verfahren in diesem Artikel, Installieren des Produkts, fortsetzen können. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherstellen, dass Hardware- und Softwarevoraussetzungen erfüllt sind weiter oben in diesem Artikel.

  • Die folgende Fehlermeldung wird möglicherweise angezeigt, während der Arbeitsprozess von Internetinformationsdienste (IIS) (w3wp.exe) oder ein anderer Dienst oder eine verwaltete Anwendung auf einem Server ausgeführt wird, auf dem Search Server 2010 Express ebenfalls ausgeführt wird: Das Laden dieser Assembly würde andere Berechtigungen aus anderen Instanzen erzeugen. (Ausnahme von HRESULT: 0x80131401). Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, müssen Sie KB963676 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=151358&clcid=0x407) installieren und den Computer anschließend neu starten.

Installieren des Produkts

  1. Klicken Sie im Search Server 2010 Express-Begrüßungsbildschirm auf Search Server Express installieren.

  2. Akzeptieren Sie im Bildschirm Microsoft-Software-Lizenzbedingungen lesen die Lizenzbedingungen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  3. Klicken Sie im Bildschirm Gewünschte Installation auswählen auf Standard oder Erweitert.

  4. Abhängig davon, ob Sie die Standardinstallation oder die erweiterte Installation ausgewählt haben, setzen Sie die Installation mit einem der folgenden Abschnitte in diesem Artikel fort:

Ausführen einer Standardinstallation

Verwenden Sie dieses Verfahren, um eine Standardinstallation abzuschließen. Auf diese Weise können Sie eine voll funktionsfähige Suchkonfiguration auf nur einem einzelnen Server bereitstellen. Vom Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte wird automatisch Microsoft SQL Server 2008 Express auf dem Computer mit Search Server 2010 Express installiert.

So schließen Sie eine Standardinstallation ab

  1. Klicken Sie im Bildschirm Gewünschte Installation auswählen auf Standard. Der Bildschirm Installationsstatus wird angezeigt. Dieser Teil des Installationsvorgangs dauert einige Minuten.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Falls bei diesem Teil des Installationsvorgangs ein Fehler auftritt, überprüfen Sie den Ordner TEMP. Geben Sie zur Überprüfung des TEMP-Ordners %temp% in die Zielleiste in Windows Explorer ein. Wenn %temp% in einen Ordnernamen aufgelöst wird, der mit 1 oder 2 endet, müssen Sie möglicherweise einen Ordner höher gehen, um die Protokolle anzuzeigen. Der Name der Protokolldatei ist Search Server Express SetupZeitstempel.

  2. Gehen Sie im Bildschirm Konfigurations-Assistenten ausführen wie folgt vor:

    1. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte und -Technologien jetzt aus aktiviert ist.

      Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Wenn das Kontrollkästchen Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte jetzt aus nicht aktiviert wird, bevor Sie auf Schließen klicken, können Sie diesen Konfigurations-Assistenten später ausführen. Zeigen Sie hierzu im Startmenü von Windows auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft SharePoint 2010-Produkte, und klicken Sie dann auf Konfigurations-Assistent für SharePoint 2010-Produkte.

    2. Klicken Sie auf Schließen, um den Konfigurations-Assistenten zu starten. Warten Sie, bis der Bildschirm Willkommen bei den SharePoint-Produkten und -Technologien angezeigt wird.

  3. Klicken Sie im Willkommensbildschirm für SharePoint-Produkte auf Weiter.

  4. Klicken Sie in dem Dialogfeld, mit dem Sie darüber informiert werden, dass einige Dienste während der Konfiguration möglicherweise erneut gestartet oder zurückgesetzt werden, auf Ja.

    Der Konfigurations-Assistent wird für mehrere Minuten ausgeführt. Es werden Aufgaben wie die Folgenden automatisiert: Installation von Search Server 2010 Express-Diensten, Erstellung der Konfigurationsdatenbank und der Inhaltsdatenbank für SharePoint-Websites und Erstellung von Search Server 2010 Express-Webanwendungen und Websites für die Zentraladministration, Suchverwaltung und Suchcenter.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Wenn beim Assistenten ein Fehler auftritt, überprüfen Sie die Protokolldateien im Ordner %COMMONPROGRAMFILES%\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\LOGS.

  5. Klicken Sie im Bildschirm Die Konfiguration war erfolgreich auf Fertig stellen. Das Suchcenter wird angezeigt.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Wenn Sie nach Ihrem Benutzernamen und Kennwort gefragt werden, geben Sie die Anmeldeinformationen ein, mit denen Sie sich am Computer angemeldet haben. Fügen Sie bei der entsprechenden Aufforderung die Website der Liste der vertrauenswürdigen Sites in Windows Internet Explorer hinzu.

  6. Erfassen Sie die URL der Suchcenter-Website, oder speichern Sie diese als Textmarke für die zukünftige Verwendung.

  7. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zur Website für die Search Server 2010 Express-Zentraladministration zu wechseln und Verwaltungseinstellungen für die Suche zu konfigurieren:

    1. Klicken Sie in Windows auf das Startmenü.

    2. Klicken Sie auf Alle Programme.

    3. Klicken Sie auf Microsoft SharePoint 2010-Produkte.

    4. Klicken Sie auf Sharepoint 2010-Zentraladministration. Die Website für die Zentraladministration wird angezeigt.

Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Damit ist der Standardinstallationsvorgang abgeschlossen. Die übrigen Verfahren in diesem Artikel beziehen sich nur auf die erweiterte Installation. Informationen zum Verwalten der neuen Search Server 2010 Express-Standardbereitstellung finden Sie unter Schritte nach der Installation (Search Server 2010).

Ausführen einer erweiterten Installation

Führen Sie zum Ausführen einer erweiterten Installation das folgende Verfahren aus. Während dieser Installation müssen Sie einen Datenbankserver und eine Datenbank zum Speichern von Konfigurationsdaten für die Serverfarm angeben. Sie müssen außerdem einen Benutzernamen und ein Kennwort für das Datenbankzugriffskonto angeben, mit dem die Serverfarm verwaltet wird.

So schließen Sie eine erweiterte Installation ab

  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm Gewünschte Installation auswählen auf die Option für die erweiterte Installation. Der Bildschirm Servertyp wird angezeigt.

  2. Führen Sie auf dem Bildschirm Servertyp folgende Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Servertyp auf Vollständig. Dadurch können Sie eine SQL Server-Datenbank mit der Bereitstellung verwenden und der Bereitstellung zu einem späteren Zeitpunkt Webserver hinzufügen.

    • Optional: Auf der Registerkarte Dateispeicherort können Sie den Installationspfad oder den Speicherort für Inhaltsindexdateien ändern. Der Inhaltsindex kann sehr umfangreich sein, stellen Sie daher sicher, dass auf dem ausgewählten Laufwerk genügen freier Speicherplatz vorhanden ist.

  3. Klicken Sie auf Jetzt installieren. Der Bildschirm Installationsstatus wird angezeigt. Dieser Teil des Installationsvorgangs dauert einige Minuten.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Falls bei diesem Teil des Installationsvorgangs ein Fehler auftritt, melden Sie sich als der Benutzer an, der die Installation ausführt, und überprüfen Sie den Ordner TEMP dieses Benutzers. Geben Sie zur Überprüfung des TEMP-Ordners %temp% in die Zielleiste in Windows Explorer ein. Wenn %temp% in einen Ordnernamen aufgelöst wird, der mit 1 oder 2 endet, müssen Sie möglicherweise einen Ordner höher gehen, um die Protokolle anzuzeigen. Der Name der Protokolldatei ist Search Server Express SetupZeitstempel.

  4. Gehen Sie im Bildschirm Konfigurations-Assistenten ausführen wie folgt vor:

    1. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte und -Technologien jetzt aus aktiviert ist, sodass die Konfiguration des Servers abgeschlossen werden kann.

      Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Wenn das Kontrollkästchen Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte jetzt aus nicht aktiviert wird, bevor Sie auf Schließen klicken, können Sie diesen Konfigurations-Assistenten später ausführen. Zeigen Sie hierzu im Startmenü von Windows auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft SharePoint 2010-Produkte, und klicken Sie dann auf Konfigurations-Assistent für SharePoint 2010-Produkte.

    2. Klicken Sie auf Schließen, um den Konfigurations-Assistenten zu starten. Warten Sie, bis der Bildschirm Willkommen bei den SharePoint-Produkten und -Technologien angezeigt wird.

  5. Klicken Sie im Willkommensbildschirm für SharePoint-Produkte auf Weiter.

  6. Klicken Sie in dem Dialogfeld, mit dem Sie darüber informiert werden, dass einige Dienste während der Konfiguration möglicherweise erneut gestartet oder zurückgesetzt werden, auf Ja.

    Der Konfigurations-Assistent wird für mehrere Minuten ausgeführt. Es werden Aufgaben wie die Folgenden automatisiert: Installation von Search Server 2010 Express-Diensten, Erstellung der Konfigurationsdatenbank und der Inhaltsdatenbank für SharePoint-Websites und Erstellung von Search Server 2010 Express-Webanwendungen und Websites für die Zentraladministration, Suchverwaltung und Suchcenter.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Wenn beim Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte und -Technologien ein Fehler auftritt, überprüfen Sie die Protokolldateien im Ordner %CommonProgramFiles%\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\LOGS.

  7. Klicken Sie auf der Seite Verbindung mit einer Serverfarm herstellen auf Neue Serverfarm erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Füllen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen für die Konfigurationsdatenbank angeben die folgenden Felder entsprechend der Organisation aus:

    • Datenbankserver – Geben Sie den Namen eines vorhandenen SQL Server-Hosts an, auf dem eine der folgenden Produktversionen ausgeführt wird:

    • Datenbankname – Übernehmen Sie den Standarddatenbanknamen (SharePoint_Config), oder geben Sie einen anderen Namen ein. Wenn die angegebene Datenbank bereits vorhanden ist, muss sie leer sein. Wenn die Datenbank nicht vorhanden ist, wird sie erstellt.

      Notieren Sie sich den hier angegebenen Datenbanknamen für den Fall, dass Sie der Search Server-Bereitstellung später Server hinzufügen. Es kann hilfreich sein, einen Anzeigenamen anzugeben, den Sie sich leicht merken können. Sie müssen den Datenbanknamen erneut angeben, wenn Sie Search Server auf weiteren Servern der Farm installieren.

    • Datenbankzugriffskonto – Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    • Geben Sie im Feld Benutzername den Namen eines vorhandenen Windows-Kontos ein, das von diesem Computer immer zum Herstellen einer Verbindung mit der Konfigurationsdatenbank verwendet werden kann. Wenn die Konfigurationsdatenbank auf einem anderen Server gehostet wird, müssen Sie den Benutzernamen in der Form DOMÄNE\Benutzername eingeben.

      Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Das Datenbankzugriffskonto ist auch das Anwendungspool-Identitätskonto für den Anwendungspool der Zentraladministration, und unter diesem Konto wird auch der Windows SharePoint Services-Timerdienst ausgeführt. Dieses Konto wird vom Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte den SQL Server-Anmeldungen, der festen SQL Server-Serverrolle dbcreator und der festen SQL Server-Serverrolle securityadmin hinzugefügt. Bei dem Datenbankzugriffskonto muss es sich um ein Domänenbenutzerkonto handeln, es muss jedoch nicht Mitglied einer bestimmten Sicherheitsgruppe auf den Webservern oder auf den Datenbankservern in der Serverfarm sein. Es empfiehlt sich, das Prinzip der geringsten Rechte zu verfolgen, indem Sie ein Benutzerkonto angeben, das nicht Mitglied der Gruppe Administratoren auf den Webservern oder Datenbankservern der Farm ist.

  9. Klicken Sie auf Weiter.

  10. Geben Sie auf der Seite Farmsicherheitseinstellungen angeben in den Felder Passphrase und Passphrase bestätigen die Passphrase ein, und klicken Sie dann auf Weiter. Die Passphrase dient zum Sichern der Farmkonfigurationsdaten. Sie ist für jeden Server erforderlich, der der Farm beitritt.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Die Passphrase wird verwendet, um Anmeldeinformationen von Konten zu verschlüsseln, die in Search Server registriert sind, z. B. das Search Server-Systemkonto, das Sie beim Ausführen des Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte bereitstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Passphrase an einem sicheren Speicherort aufzeichnen, da Sie sie jedes Mal verwenden müssen, wenn Sie der Farm einen Server hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Passphrase die folgenden Kriterien erfüllt:

    • Enthält mindestens acht Zeichen

    • Enthält mindestens drei der folgenden Elemente:

      • Deutsche Großbuchstaben (A bis Z)

      • Deutsche Kleinbuchstaben (a bis z)

      • Nummernzeichen (0 bis 9)

      • Nicht alphabetische Zeichen (z. B. !, $, # oder %)

  11. Führen Sie auf dem Bildschirm Webanwendung für die SharePoint-Zentraladministration konfigurieren die folgenden Schritte aus:

    1. Lesen Sie ggf. den Text am oberen Rand des Bildschirms, damit Sie die Funktionsweise der Webanwendung für die SharePoint-Zentraladministration kennen lernen.

    2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Portnummer angeben, und geben Sie dann eine Portnummer ein, wenn Sie für die Anwendung für die SharePoint-Zentraladministration eine Portnummer angeben möchten. Wenn Sie die Standardportnummer verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Portnummer angeben deaktiviert ist.

      Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Notieren Sie die ausgewählte Portnummer (die Standardanschlussnummer oder die von Ihnen angegebene Portnummer). Mit der Portnummer können Sie zur Website der Zentraladministration wechseln, wenn dieser Teil des Installationsvorgangs abgeschlossen ist.

      Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Wenn Sie von einem Remotecomputer aus auf die Website für die SharePoint-Zentraladministration zugreifen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Portnummer der Ausnahmeliste der Windows-Firewall auf dem Anwendungsserver hinzufügen.

    3. Wählen Sie NTLM-Authentifizierung oder Aushandeln (Kerberos) als Authentifizierungsmethode aus.

  12. Klicken Sie auf Weiter.

  13. Überprüfen Sie auf der Seite Der Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte und -Technologien wird abgeschlossen die Korrektheit der Konfigurationseinstellungen, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:

    Die Option Erweiterte Einstellungen steht nur in Microsoft SharePoint Foundation 2010 zur Verfügung.

  14. Die Statusseite SharePoint-Produkte und -Technologien werden konfiguriert wird angezeigt, sobald der Assistent die Installation mithilfe der Einstellungen konfiguriert, die Sie angegeben haben.

  15. Klicken Sie auf der Seite Die Konfiguration war erfolgreich auf Fertig stellen. Sie können nun den Farmkonfigurations-Assistenten ausführen, um Dienste für die Farm auszuwählen und ein Suchcenter zu erstellen.

    Die Website des Assistenten für die Farmerstkonfiguration wird angezeigt. Dieser Assistent unterstützt Sie bei den weiteren Schritten der Konfiguration der Search Server 2010 Express-Installation.

    Ee808898.note(de-de,office.14).gifHinweis:
    • Wenn beim Assistenten ein Fehler auftritt, überprüfen Sie die Protokolle im Ordner %COMMONPROGRAMFILES%\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\LOGS.

    • Wenn Sie nach einem Benutzernamen und Kennwort gefragt werden, geben Sie die Anmeldeinformationen ein, mit denen Sie sich am Computer angemeldet haben. Wenn die Aufforderung angezeigt wird, können Sie die Website der Liste vertrauenswürdiger Sites in Internet Explorer hinzufügen. Außerdem sollten Sie eventuell die Einstellungen für die verstärkte Sicherheit in Internet Explorer deaktivieren.

    • Wenn eine Fehlermeldung auf dem Proxyserver angezeigt wird, müssen Sie die Proxyservereinstellungen möglicherweise so konfigurieren, dass lokale Adressen den Proxyserver umgehen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Proxyservereinstellungen auf Farmebene (Search Server 2010 Express).

Ausführen des Assistenten für die Farmerstkonfiguration

  1. Führen Sie auf der Seite SharePoint-Farm konfigurieren als Antwort auf Wie möchten Sie die SharePoint-Farm konfigurieren? eine der folgenden Aktionen aus:

    1. Klicken Sie auf Assistenten starten, damit Sie vom Assistenten durch die Schritte zum Auswählen der zu verwendenden Farmdienste und zum Erstellen der ersten Website geführt werden. Die ausgewählten Dienste werden mit Standardeinstellungen auf allen Servern in der Farm ausgeführt.

    2. Klicken Sie auf Abbrechen, um zur Website für die Zentraladministration zu wechseln und mit dem Konfigurieren der Farm ohne diesen Assistenten zu beginnen. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, ist damit dieser Installationsvorgang abgeschlossen. Sie können den Assistenten für die Farmerstkonfiguration später auf der Seite Konfigurations-Assistenten der Website für die Zentraladministration starten.

  2. Klicken Sie auf der Seite SharePoint-Farm konfigurieren im Abschnitt Dienstkonto auf eine Option für das Dienstkonto, die Sie zum Konfigurieren der Dienste verwenden möchten.

    Ee808898.Important(de-de,office.14).gifWichtig:

    Aus Sicherheitsgründen wird es zum Konfigurieren von Diensten in der Farm empfohlen, dass Sie ein anderes Benutzerkonto angeben als das Administratorkonto der Farm. Wenn Sie das Administratorkonto der Farm zum Konfigurieren von Diensten angeben, wird das Standardkonto für den Inhaltszugriff auch als Administratorkonto der Farm konfiguriert. In diesem Fall würde das Standardkonto für den Inhaltszugriff Berechtigungen zum Durchforsten bestimmter Dokumente besitzen, die nicht durchforstet werden sollen.

  3. Auf der Seite SharePoint-Farm konfigurieren sind im Abschnitt Dienste standardmäßig alle Dienste in der Liste mit Ausnahme des Lotus Notes-Connectors ausgewählt. Es wird empfohlen, dass Sie die Standardeinstellungen für die in der Farm auszuführenden Dienste übernehmen und dann auf Weiter klicken.

    Die im Abschnitt Dienste aufgeführten Dienste, die standardmäßig ausgewählt sind, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

    Dienst Beschreibung

    Business Data Connectivity-Dienst

    Wenn Sie diesen Dienst aktivieren, kann die SharePoint-Farm BDC-Modelle hochladen, die die Schnittstellen der Branchensysteme Ihres Unternehmens beschreiben und auf diese Weise auf die Daten in diesen Systemen zugreifen.

    Lotus Notes-Connector

    Suchconnector zum Durchforsten der Daten auf dem Lotus Notes-Server.

    Suchdienstanwendung

    Ermöglicht das Durchforsten und Indizieren von Inhalten und das Bedienen von Suchabfragen.

    Secure Store Service

    Ermöglicht das sichere Speichern von Daten (z. B. Anmeldeinformationen) und das Zuordnen zu einer bestimmten Identität oder einer Gruppe von Identitäten.

    Statusdienst

    Stellt die temporäre Speicherung von Benutzersitzungsdaten für SharePoint Server-Komponenten zur Verfügung.

    Verwendungs- und Integritätsdatenerfassung

    Erfasst die Verwendungs- und Integritätsdaten der gesamten Farm, sodass Administratoren Verwendungs- und Integritätsberichte anzeigen können.

    Web Analytics-Dienstanwendung

    Die Web Analytics-Dienstanwendung.

  4. Erstellen Sie auf der Seite Websitesammlung erstellen ein Suchcenter, indem Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    1. Optional können Sie im Abschnitt Titel und Beschreibung folgende Aktionen ausführen:

      1. Geben Sie in das Feld Titel den Namen der neuen Websitesammlung ein. Sie können einen Namen angeben, der darauf hinweist, dass Sie ein Suchcenter erstellen.

      2. Geben Sie in das Feld Beschreibung eine Beschreibung der Websitesammlung ein.

    2. Geben Sie im Abschnitt Websiteadresse eine URL für die Websitesammlung ein.

    3. Klicken Sie im Bereich Vorlagenauswahl auf die Registerkarte Enterprise.

    4. Stellen Sie in der Liste Vorlage auswählen sicher, dass die Vorlage Standardsuchcenter ausgewählt ist. Die Suchcenter-Website enthält Seiten für die Anzeige von Suchergebnissen.

    5. Für die zukünftige Verwendung können Sie die URL für diese Suchcenter-Website mit einer Textmarke versehen oder notieren.

    6. Klicken Sie auf OK.

    7. Überprüfen Sie auf der Seite SharePoint-Farm konfigurieren die Zusammenfassung der Farmkonfiguration, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Konfiguration nach der Bereitstellung

Es gibt zu diesem Zeitpunkt zusätzliche Schritte für die Durchführung der erstmaligen Konfiguration der Farm. Informationen zum Ausführen dieser Schritte finden Sie unter Schritte nach der Installation (Search Server 2010).

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung Grund

29. November 2011

2011/11/28

Inhaltliches Update

4. Juni 2010

2010/05May/Week5

Inhaltliches Update

12. Mai 2010

Erstveröffentlichung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft