(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Informationen zu Microsoft Application Virtualization Client 4.6

Letzte Aktualisierung: Februar 2010

Betrifft: Application Virtualization 4.6

Microsoft Application Virtualization (App-V) 4.6 bietet folgende Verbesserungen und neuen Features für den App-V Desktop Client, Client for Remote Desktop Services und App-V Sequencer:

  • Unterstützung für 64-Bit-Anwendungen: unterstützt die Sequenzierung und Ausführung von 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen auf 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003 und Windows Server 2003 R2. Weitere Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen finden Sie unter Anforderungen für die Bereitstellung von Application Virtualization.

  • Unterstützung für Windows 7 und Windows Server 2008 R2: bietet Unterstützung für Windows 7 und Windows Server 2008 R2. Dies schließt die Unterstützung von Windows 7-Features wie Taskleiste, Sprunglisten, AppLocker, BranchCache und BitLocker To Go ein.

  • Erweitert globale Reichweite und Lokalisierung: bietet Unterstützung für 12 zusätzliche Sprachen.

  • Unterstützung für Virtual Desktop Infrastructure (VDI)-System: schreibgeschützter, freigegebener Cachespeicher ermöglicht optimierte Server-Datenträgerspeicherung in VDI-Szenarien.

  • Optimierte Sequenzierung: optimierter Sequenzierungsassistent und Unterstützung für die Sequenzierung von 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen.

noteHinweis
Die App-V Management Server und Streaming Server wurden nicht auf Version 4.6 aktualisiert. Verwenden Sie bis zur Verfügbarkeit des nächsten Updates App-V Management Server und Streaming Server 4.5 mit den neuesten Service Packs.

Inhalt dieses Abschnitts

App-V 4.6 - Anmerkungen zu dieser Version
Dieser Abschnitt enthält die aktuellsten Informationen zu Problemen bei Microsoft Application Virtualization (App-V) 4.6.

-----
Sie können mehr über MDOP in der TechNet-Bibliothek erfahren, im TechNet Wiki nach Problemlösungen suchen oder uns auf Facebook oder Twitter folgen. Senden Sie Vorschläge und Kommentare zur MDOP-Dokumentation an MDOPdocs@microsoft.com.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft