(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Planen von "Bildschirmpräsentation übertragen"

Office 2010
 

Gilt für: PowerPoint Web App Preview

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-04-15

Bildschirmpräsentation übertragen ist eine neue Funktion in Microsoft Office 2010, mit der Referenten eine Bildschirmpräsentation in Microsoft PowerPoint 2010 an Remotezuschauer übertragen können, die einen Webbrowser verwenden. Unternehmen steht mit Bildschirmpräsentation übertragen eine Präsentationsübertragungsfunktion ohne aufwendige Infrastruktur zur Verfügung, die über das Internet verwendet werden kann.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen richten sich an IT-Fachleute, die Bildschirmpräsentation übertragen in ihren Organisationen als Teil lokaler Microsoft Office Web Apps-Installationen unter Microsoft SharePoint 2010-Produkte verwenden möchten. Soweit nichts anderes angegeben ist, bezieht sich SharePoint 2010-Produkte in diesem Artikel auf Microsoft SharePoint Server 2010 und Microsoft SharePoint Foundation 2010. Neue und aktualisierte Inhalte werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht.

Bevor Sie mit dem Planen der Lösung Bildschirmpräsentation übertragen beginnen, empfiehlt es sich, den ArtikelGrundlegendes zu "Bildschirmpräsentation übertragen" zu lesen.

Inhalt dieses Artikels:

Es sind zwei Typen von Übertragungsdiensten verfügbar:

  • PowerPoint-Übertragungsdienst: Standardmäßig bietet PowerPoint 2010 allen Referenten einen Link zum öffentlichen, von Microsoft gehosteten PowerPoint-Übertragungsdienst. Bei diesem Dienst müssen sich Referenten mit einer Windows Live ID anmelden. Referenten, die diesen Dienst verwenden, erhalten einen öffentlichen Internetlink, den sie für jeden Benutzer im Internet freigeben können, den sie einladen möchten.

  • Interne Dienste: Mit einer Office Web Apps-Installation unter SharePoint 2010-Produkte können Sie einen eigenen Übertragungsdienst hosten. Sie erstellen einen oder mehrere Übertragungsdienste, indem Sie Websitesammlungen erstellen, für die die PowerPoint-Übertragungswebsite-Vorlage verwendet wird, und Berechtigungen für die Personen festlegen, die den Dienst über Gruppenmitgliedschaften für die Website verwenden können. Bis zu zehn Dienste können angegeben werden.

Diensttypen

 

Diensttyp Benutzertyp Verbindungstyp Zweck

PowerPoint-Übertragungsdienst

Intern und extern

Internetverbindung

Kleinere Unternehmen mit begrenzten IT-Ressourcen

Organisationen, die eine schlanke Lösung für interne und externe Präsentationen wünschen

Organisationen mit niedrigeren Sicherheits- oder Kompatibilitätsanforderungen

Interner Dienst

Benutzer mit Berechtigungen für die SharePoint-Übertragungswebsite

Office Web Apps-Installation unter SharePoint 2010-Produkte

Größere Unternehmen mit eigenen IT-Ressourcen

Organisationen, deren Kommunikations- und Zusammenarbeitsanforderungen vor allem interner Natur sind

Organisationen mit strikten Anforderungen an Inhaltssicherheit oder Kompatibilität

Wenn Sie eine eigenständige Installation von Office Web Apps oder den Assistenten für die Farmkonfiguration ausführen und der PowerPoint-Dienstanwendung-Dienst ausgewählt ist, wird die PowerPoint-Dienstanwendung automatisch erstellt. Eine standardmäßige Übertragungswebsitesammlung wird auch in der Standardwebanwendung unter http://<Standardwebanwendung>/sites/broadcast erstellt. In den meisten Fällen lautet diese URL http://<Servername>/sites/broadcast, wobei <Servername> den Namen des Servers darstellt.

Den Gruppen Übertragungsreferenten und Übertragungsteilnehmer dieser Standardwebsite wird automatisch NT Authority/Authenticated Users hinzugefügt. So erhalten alle Benutzer Zugriff zum Erstellen und Anzeigen von Übertragungen.

Sie können auch eine oder mehrere Übertragungswebsites manuell erstellen, indem Sie mit der PowerPoint-Übertragungswebsite-Vorlage eine neue Websitesammlung in SharePoint erstellen.

Weitere Informationen zum Erstellen einer Website für Bildschirmpräsentation übertragen finden Sie unter Konfigurieren einer Übertragungswebsite (Office Web Apps).

Eine interne Bereitstellung von Bildschirmpräsentation übertragen ermöglicht das Übertragen mit den Funktionen von PowerPoint-Webanwendung und einer SharePoint-Website. Administratoren können Benutzer als Referenten und Teilnehmer festlegen, indem Sie den Benutzern die entsprechenden Berechtigungen für diese Website erteilen. Es sind drei Berechtigungsebenen verfügbar:

  • Übertragungsreferent: Die Benutzer erhalten die Berechtigung zum Übertragen.

  • Übertragungsteilnehmer: Die Benutzer erhalten die Berechtigung für die Teilnahme an Übertragungen.

  • Übertragungsadministratoren: Die Benutzer erhalten die Berechtigung zum Ändern der Mitgliedschaft für die Website.

Die meisten Organisationen können Übertragungsdienste für alle Benutzer mit einer einzelnen Standardinstallation von Bildschirmpräsentation übertragen bereitstellen. Durch die Konfiguration mehrerer Übertragungswebsites mit unterschiedlichen Berechtigungen kann zusätzliche Flexibilität gewonnen werden. Wenn ein Unternehmen beispielsweise für seine Produktmarketingabteilung Übertragungsdienste bereitstellen möchte, um Präsentationen intern gemeinsam nutzen zu können, kann eine neue Übertragungswebsite erstellt werden, für die Berechtigungen nur Mitgliedern der Marketingabteilung erteilt werden.

Organisationen können Gruppenrichtlinien verwenden, um Bildschirmpräsentation übertragen zu konfigurieren und zu verwalten. Bildschirmpräsentation übertragen unterstützt die folgenden Gruppenrichtlinien-Steuerelemente:

  • Liste von Übertragungsdiensten

    • Es können bis zu 10 Dienste angegeben werden.

    • Möglichkeit, den Namen, die URL und eine Beschreibung für die einzelnen Dienste anzugeben

  • Deaktivieren des Zugriffs auf den öffentlichen PowerPoint-Übertragungsdienst

  • Verhindern, dass Benutzer der Übertragungsdienstliste Dienste hinzufügen

  • Deaktivieren des Zugriffs auf Bildschirmpräsentation übertragen über die PowerPoint-Desktopanwendung

  • Deaktivieren des programmgesteuerten Zugriffs auf das Objektmodell von Bildschirmpräsentation übertragen

Weitere Informationen zum Verwalten von Bildschirmpräsentation übertragen mit Gruppenrichtlinien finden Sie unter Konfigurieren von Gruppenrichtlinieneinstellungen ("Bildschirmpräsentation übertragen").

Die Informationen in diesem Artikel sind als Unterstützung beim Planen der Lösung Bildschirmpräsentation übertragen in Ihrer Organisation vorgesehen. Der nächste Schritt beim Bereitstellen der Lösung Bildschirmpräsentation übertragen besteht im Konfigurieren von Übertragungswebsites. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren einer Übertragungswebsite (Office Web Apps).

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft