(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Install-SPFeature

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-12-18

Installiert ein SharePoint-Feature mithilfe der Datei "Feature.xml".

Install-SPFeature [-Path] <String> [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>] [-CompatibilityLevel <Int32>] [-Confirm [<SwitchParameter>]] [-Force <SwitchParameter>] [-WhatIf [<SwitchParameter>]]
Install-SPFeature -AllExistingFeatures <SwitchParameter> [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>] [-Confirm [<SwitchParameter>]] [-Force <SwitchParameter>] [-SolutionId <String>] [-WhatIf [<SwitchParameter>]]
Install-SPFeature -ScanForFeatures <SwitchParameter> [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>] [-Confirm [<SwitchParameter>]] [-Force <SwitchParameter>] [-SolutionId <String>] [-WhatIf [<SwitchParameter>]]

Das Cmdlet umfasst mehrere Parametersätze. Sie können nur Parameter aus einem der Parametersätze verwenden und können Parameter aus unterschiedlichen Parametersätzen nicht miteinander kombinieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Parametersätzen finden Sie unter Cmdlet-Parametersätze.

Mit dem Install-SPFeature-Cmdlet wird ein bestimmtes SPFeature installiert, indem im Identity-Parameter der relative Pfad vom versionsspezifischen gemeinsamen Ordner FEATURES zu dem Feature angegeben wird. Der versionsspezifische Ordner FEATURES heißt $env:Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\TEMPLATE\FEATURES\, wenn die Websitesammlung im Modus&nbsp;14 vorliegt, und $env:Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\TEMPLATE\FEATURES\, wenn die Websitesammlung im Modus&nbsp;15 vorliegt. Die Dateien des SharePoint-Features müssen bereits im richtigen Verzeichnis platziert werden, entweder manuell oder mithilfe eines Installationsprogramms für die Lösung.

Ist der Wert des AllExistingFeatures-Parameters true, wird das Dateisystem untersucht, und alle neuen Features, die sich in beiden FEATURES-Ordnern befinden, werden installiert. Dies wird generell nur während der Bereitstellung und des Upgrades verwendet.

 

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung

Path

Erforderlich

System.String

Gibt einen gültigen Dateipfad an, z. B. MyFeature.

Der Pfad zu dem Feature muss ein literaler Pfad zum Verzeichnis 14\Template\Features sein. Der Dateiname feature.xml ist impliziert und muss nicht angegeben werden.

Wenn der Pfad zu dem Feature nicht gefunden werden kann, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: Fehler beim Suchen der XML-Datei am Speicherort 14\Template\Features\<Dateipfad>.

AllExistingFeatures

Erforderlich

System.Management.Automation.SwitchParameter

Führt eine Überprüfung auf vorhandene, aber nicht registrierte Features aus und registriert diese dann bei der Farm.

ScanForFeatures

Erforderlich

System.Management.Automation.SwitchParameter

Sucht nach einem Feature und zeigt es dann an. Der Parameter ScanForFeatures installiert Features nicht.

AssignmentCollection

Optional

Microsoft.SharePoint.PowerShell.SPAssignmentCollection

Verwaltet Objekte zum Zweck der ordnungsgemäßen Beseitigung. Die Verwendung von Objekten wie beispielsweise SPWeb oder SPSite kann sehr viel Arbeitsspeicher erfordern, und für die Verwendung dieser Objekte in Windows PowerShell-Skripts muss der Arbeitsspeicher entsprechend verwaltet werden. Mit dem SPAssignment-Objekt können Sie einer Variablen Objekte zuweisen und die Objekte beseitigen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, um Arbeitsspeicher freizugeben. Wenn die Objekte SPWeb, SPSite oder SPSiteAdministration verwendet werden, werden diese automatisch beseitigt, falls keine Zuweisungsauflistung oder kein Global-Parameter verwendet wird.

HinweisHinweis:
Wenn der Global-Parameter verwendet wird, sind alle Objekte im globalen Speicher enthalten. Es kann vorkommen, dass nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden ist, falls Objekte nicht sofort verwendet werden oder mit dem Befehl Stop-SPAssignment beseitigt werden.

CompatibilityLevel

Optional

System.Int32

Gibt die Version des zu installierenden Features an. Wenn Sie die Version nicht angeben, wird standardmäßig der MaxVersion-Wert der Webanwendungen verwendet.

Mögliche Werte sind SharePoint Server 2010 und SharePoint Server 2013.

Confirm

Optional

System.Management.Automation.SwitchParameter

Fordert Sie zum Bestätigen auf, bevor der Befehl ausgeführt wird. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um weitere Informationen zu erhalten: get-help about_commonparameters

Force

Optional

System.Management.Automation.SwitchParameter

Erzwingt die Installation eines bereits installierten Features.

SolutionId

Optional

System.String

Gibt die Lösungs-ID der Features an. Wenn der SolutionId-Parameter nicht angegeben wird, werden alle Lösungs-IDs durchsucht.

WhatIf

Optional

System.Management.Automation.SwitchParameter

Zeigt eine Meldung an, die die Auswirkung des Befehls beschreibt, anstatt den Befehl auszuführen. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um weitere Informationen zu erhalten: get-help about_commonparameters

--------------BEISPIEL 1-----------------

Install-SPFeature -path "MyCustomFeature"

In diesem Beispiel wird ein neues Feature unter $env:Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\TEMPLATE\FEATURES\MyCustomFeature/feature.xml installiert.

--------------BEISPIEL 2-----------------

Install-SPFeature -AllExistingFeatures -Whatif

In diesem Beispiel werden die im Dateisystem verfügbaren nicht registrierten Features angezeigt, die installiert werden, wenn dieser Befehl ohne den WhatIf-Parameter ausgeführt wird. Dies geschieht in der Regel nach einem Upgrade.

--------------BEISPIEL 3-----------------

Install-SPFeature -path "MyCustomFeature"  -CompatibilityLevel 14

In diesem Beispiel wird ein neues Feature unter $env:Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\TEMPLATE\FEATURES\MyCustomFeature\feature.xml installiert.

--------------BEISPIEL 4-----------------

Install-SPFeature -path "MyCustomFeature"  -CompatibilityLevel 15

In diesem Beispiel wird ein neues Feature unter $env:Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\TEMPLATE\FEATURES\MyCustomFeature\feature.xml installiert.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft