(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Hinzufügen von Dashboardelementen zu einer Seite mit dem Dashboard-Designer

 

Gilt für: SharePoint Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-12-18

Zusammenfassung: Enthält Informationen zum Hinzufügen von Dashboardelementen zu einer Seite mithilfe von PerformancePoint Dashboard-Designer in SharePoint Server 2013.

Nachdem Sie PerformancePoint-Dashboardelemente wie Berichte, Scorecards, Filter und Dashboardseiten erstellt haben, besteht der nächste Schritt im Hinzufügen von Elementen zu den Dashboardseiten.

Zum Hinzufügen von Elementen zu einer Dashboardseite öffnen Sie ein Dashboard zur Bearbeitung und fügen diesem anschließend die gewünschten Elemente hinzu.

So öffnen Sie ein Dashboard zur Bearbeitung in Dashboard-Designer
  1. Suchen Sie im PerformancePoint Dashboard-Designer den Arbeitsbereichbrowser auf der linken Seite des Fensters, und klicken Sie dann auf PerformancePoint-Inhalt. Im mittleren Bereich werden zwei Registerkarten angezeigt: SharePoint und Arbeitsbereich.

  2. Bestimmen Sie das Dashboard, dem Sie Elemente hinzufügen möchten.

  3. Doppelklicken Sie auf das zu ändernde Dashboard, um es zur Bearbeitung zu öffnen.

  4. Falls das Dashboard mehrere Seiten enthält, öffnen Sie die Seite, die Sie bearbeiten möchten. Führen Sie hierzu folgende Schritte aus:

    1. Klicken Sie im mittleren Bereich auf die Registerkarte Editor.

    2. Klicken Sie im Abschnitt Seiten auf den Namen der Seite, der Sie Dashboardelemente hinzufügen möchten.

So fügen Sie einer Dashboardseite in Dashboard-Designer Elemente hinzu
  1. Beginnen Sie mit einer zur Bearbeitung geöffneten Dashboardseite in Dashboard-Designer und mit angezeigter Registerkarte Editor.

  2. Erweitern Sie im Bereich Details auf der rechten Seite des Fensters die Liste Scorecards, Berichte oder Filter.

  3. Suchen Sie das die Scorecard, den Bericht oder Filter, die/den Sie dem Dashboard hinzufügen möchten, und ziehen Sie das Objekt in eine Zone des Dashboards.

    Beim Hinzufügen von Elementen zu einem Dashboard sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

    • Wenden Sie eine bewährte Methode an und platzieren Sie Dashboardfilter in einer Zone, die von der Zone für Berichte und Scorecards getrennt ist. Andernfalls werden Elemente wie Diagrammlegenden oder Berichte möglicherweise nicht korrekt angezeigt.

    • Es empfiehlt sich u. U., die Dashboardseitenvorlage Kopfzeile, 2 Spalten für Seiten zu verwenden, die Dashboardfilter enthalten. Dadurch können Sie die Filter in der Zone Kopfzeile und Berichte und Scorecards in den anderen Zonen platzieren.

    • Wenn Sie dem Dashboard einen Excel Services-Bericht hinzufügen, müssen Sie unbedingt die Einstellung für die automatische Größe verwenden. Andernfalls werden im bereitgestellten Dashboard möglicherweise zusätzliche Bildlaufleisten angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Einstellungen für die automatische Größe anzugeben:

      1. Unmittelbar nachdem Sie den Excel Services-Bericht dem Dashboard hinzugefügt haben, klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Layout auf Element bearbeiten.

        Das Dialogfeld Elementeinstellungen wird geöffnet.

      2. Wählen Sie auf der Registerkarte Größe im Abschnitt Breite die Option Automatische Breite aus.

      3. Wählen Sie auf der Registerkarte Größe im Abschnitt Höhe die Option Automatische Höhe aus, und klicken Sie auf OK.

  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 für jedes Element, das dem Dashboard hinzugefügt werden soll.

  5. Klicken Sie im Bereich Arbeitsbereichbrowser mit der rechten Maustaste auf das Dashboard, und klicken Sie dann auf Speichern.

  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft