(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Beschreibung von Updaterollup 10 für Exchange Server 2007 Service Pack 1

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-05-11

Microsoft hat das Updaterollup 10 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 veröffentlicht. In diesem Thema wird Folgendes beschrieben:

  • Vom Updaterollup behobene Probleme

  • Bezugsmöglichkeiten für das Updaterollup

Das Updaterollup 10 für Exchange Server 2007 Service Pack 1 behebt die Probleme, die im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel beschrieben werden:

 

981832 

MS10-024: Sicherheitslücken im SMTP-Dienst von Microsoft Exchange und Windows können einen DoS-Angriff zulassen (Denial of Service)

Bei der Installation der japanischen Version des Updaterollups enthält das Installationsdialogfeld eventuell teilweise japanischen und teilweise englischen Text.

noteHinweis:
Dieses Problem hat keinen Einfluss auf die Funktionalität des Updaterollups. Dieses Problem betrifft nur die Darstellung des Installationsdialogfelds.

Updaterollup 10 für Exchange Server 2007 SP1 wurde am 13. April 2010 veröffentlicht. Weitere Informationen zum Beziehen dieses Updaterollups aus dem Microsoft Download Center finden Sie unter Updaterollup 10 für Exchange Server 2007 Service Pack 1.

importantWichtig:
Bevor Sie ein Updaterollup oder Service Pack installieren, lesen Sie Installieren des aktuellsten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007, um sich über die Voraussetzungen, Installationsanweisungen und bekannte Probleme zu informieren. Bevor Sie ein Updaterollup auf Postfachclusterserver anwenden, lesen Sie Anwenden von Exchange 2007-Updaterollups auf Postfachclusterserver.

Weitere Informationen zum Exchange 2007-Unterstützungsmodell finden Sie unter Unterstützung für Exchange 2007.

Eine Liste von Updaterollups, die für Exchange Server 2007 SP1 gültig sind, finden Sie unter Beziehen des neusten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007 im Abschnitt „Updaterollups für Exchange Server 2007 Service Pack 1“.

Dieses Updaterollup gilt nicht für die RTM-Version (Release to Manufacturing) von Exchange Server 2007 oder für Exchange 2007 Service Pack 2 (SP2). Die Reihe der Updaterolluppakete für Exchange Server 2007 SP1 ist unabhängig von der entsprechenden Reihe von Updaterollups für Exchange Server 2007 RTM oder für Exchange 2007 SP2.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft