(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Sicherheitartikel für Endbenutzer (Office 2010)

Office 2010
 

Gilt für: Office 2010

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-08-05

IT-Spezialisten können den Endbenutzern in ihren Organisationen die in diesem Artikel beschriebenen Microsoft Office 2010-Sicherheitsressourcen zur Verfügung stellen. Diese Ressourcen enthalten Artikel, Videos und Schulungskurse zur Unterstützung von Endbenutzern, die mit Office 2010-Anwendungen arbeiten. Die Ressourcen sind in einer Reihe von Tabellen aufgeführt, die entsprechend den folgenden Kategorien organisiert sind:

  • Übersicht

  • Neue Sicherheitsfunktionen

  • Outlook/Access/Excel/PowerPoint/Visio/Word

  • Nur Access

Zum Anzeigen einer Liste aller sicherheits- und datenschutzbezogenen Artikel für ein bestimmtes Programm, z. B. Word, PowerPoint oder anderes Office-Programm, wechseln Sie zur Office.com-Website, klicken auf die Registerkarte Support, wählen die gewünschte Anwendung aus und klicken dann auf Sicherheit und Datenschutz.

 

Ressource Beschreibung

Office 2010-Sicherheit: Schützen von Dateien

Schulung mit individuellem Lerntempo, mit deren Hilfe sich Benutzer mit den Sicherheitsfunktionen zum Schutz von Dateien in Microsoft Excel 2010, Microsoft PowerPoint 2010 und Microsoft Word 2010 vertraut machen.

Anzeigen der Optionen und Einstellungen im Sicherheitscenter

In diesem Artikel wird das Sicherheitscenter vorgestellt, in dem Sie Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen für Office 2010-Programme finden.

 

Ressource Funktion

Was ist die geschützte Ansicht?

Geschützte Ansicht ist eine neue Sicherheitsfunktion in Office 2010, die Ihren Computer schützt, indem Dateien in einer eingeschränkten Umgebung geöffnet werden, in der sie vor dem Öffnen zur Bearbeitung in Excel, PowerPoint oder Word untersucht werden können.

Video zur Office 2010-Sicherheit: Dateiüberprüfung

Office-Dateiüberprüfung ist eine neue Sicherheitsfunktion in Office 2010, die zum Schutz Ihres Computers beiträgt, indem binäre Office-Dateiformate vor dem Öffnen durchsucht und überprüft werden.

 

Ressource Beschreibung

Schutzmechanismen in Outlook gegen Viren, Spam und Phishing

Beschreibt die Schutzmechanismen in Outlook 2010 gegen Viren, Spam und Phishing.

Blockierte Anlagen in Outlook

Beschreibt das Standardverhalten von Outlook 2010, das den Empfang bestimmter Dateitypen als Anlage verhindert.

Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten

Erläutert die Funktionsweise der Nachrichtenverschlüsselung in Outlook 2010 und enthält Verfahren zur Verschlüsselung von E-Mail-Nachrichten.

Einführung in die Verwendung von IRM (Information Rights Management) für E-Mail-Nachrichten

Erläutert, was Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) bedeutet und wie diese Technologie zum Einschränken von Berechtigungen für Inhalte in E-Mail-Nachrichten in Microsoft Outlook dient.

 

Ressource Beschreibung

Aktivieren oder Deaktivieren von ActiveX-Steuerelementen in Office-Dokumenten

Erläutert das Arbeiten mit ActiveX-Steuerelementen in Dateien, das Ändern ihrer Einstellungen sowie ihre Aktivierung bzw. Deaktivierung mithilfe der Statusleiste und des Sicherheitscenters.

Aktivieren oder Deaktivieren von Makros in Office-Dateien

Beschreibt die Risiken beim Arbeiten mit Makros sowie das Aktivieren bzw. Deaktivieren von Makros im Sicherheitscenter.

Vertrauenswürdige Dokumente

Erklärt, was vertrauenswürdige Dokumente sind, wann sie verwendet werden und wie ihre Einstellungen konfiguriert werden.

Erstellen, Entfernen oder Ändern eines vertrauenswürdigen Speicherorts für Ihre Dateien

Beschreibt vertrauenswürdige Speicherorte, Möglichkeiten zu ihrer Erstellung und die Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten, bevor Sie mit einem vertrauenswürdigen Speicherort arbeiten.

Typen aktiver Inhalte in Dateien

Listet aktive Inhaltstypen auf, die vom Sicherheitscenter blockiert werden können, und für die Anzeige von Statusleisten sorgen können, wenn Sie Dateien öffnen. Zu den Typen aktiver Inhalte gehören Makros, Add-Ins und Datenverbindungen.

 

Ressource Beschreibung

Einführung in die Access 2010-Sicherheit

Bietet einen Überblick über die Sicherheitsfunktionen von Access 2010 und erläutert die Tools von Access, die zum Schützen von Datenbanken zur Verfügung stehen.

Entscheiden, ob einer Datenbank vertraut werden soll

Erklärt, was Vertrauen in Access 2010 bedeutet, worin die Unterschiede zu früheren Versionen von Access bestehen und welche Faktoren Sie bei der Entscheidung, ob einer Datenbank vertraut werden soll, berücksichtigen müssen.

Festlegen oder Ändern der Sicherheit auf Benutzerebene von Access 2003 in Access 2010

Erklärt die Funktionsweise der Sicherheitsfunktionen von Access 2003 und deren Verwendung in Access 2010.

Verhalten von vertrauenswürdigen und nicht vertrauenswürdigen Datenbankobjekten

Erläutert, wie Access 2010 standardmäßig mehrere Datenbankobjekte deaktiviert, es sein denn, Sie fügen ihnen eine digitale Signatur zu oder legen die Datenbank an einem vertrauenswürdigen Speicherort ab. In dem Artikel werden auch die Komponenten aufgelistet, die Access deaktiviert.

Durch Hinzufügen einer digitalen Signatur Vertrauen ausdrücken

Erklärt das Erstellen eines eigenen Sicherheitszertifikats zum Angeben, dass eine Datenbank als sicher angesehen wird und ihrem Inhalt vertraut werden kann.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft