(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erste Schritte

Veröffentlicht: Mai 2011

Betrifft: Windows Storage Server 2008 R2 Essentials

Nachdem Sie Ihren Computer mit Windows Storage Server 2008 R2 Essentials verbunden haben, können Sie über das Launchpad auf den Server zugreifen.

Informationen zum Verbinden Ihres Computers mit dem Server finden Sie unter Verbinden von Computern mit dem Server.

Launchpad

Das Windows Storage Server 2008 R2 Essentials-Launchpad ist eine kleine Anwendung, die von der für die Verwaltung von Windows Storage Server 2008 R2 Essentials verantwortlichen Person auf einem Heimcomputer installiert wird. Mithilfe des Launchpads können Sie Computersicherungen starten oder beenden, auf freigegebene Ordner zugreifen und sich bei Remotewebzugriff anmelden. Zudem werden im Launchpad Echtzeitinformationen und Benachrichtigungen zur Integrität des Computers zur Verfügung gestellt.

Sicherung

Unerwartete Ereignisse, z. B. Viren, Hardwarefehler, Naturkatastrophen, Benutzerfehler, Stromausfälle und Diebstahl, können zu einem partiellen oder vollständigen Datenverlust führen. Windows Storage Server 2008 R2 Essentials stellt eine zuverlässiges Verfahren zum Ausführen regelmäßiger Sicherungen Ihres Heimcomputers auf Speicherlaufwerken des Servers zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Sicherung und Wiederherstellung.

Remotewebzugriff

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie einen Webbrowser öffnen und Windows Storage Server 2008 R2 Essentials-Remotewebzugriff aufrufen. Wenn Sie Ihren Browser und Remotewebzugriff verwenden, haben Sie folgenden Möglichkeiten:

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Remotewebzugriff.

Freigegebene Ordner

Durch die Freigabe von Ordnern kann jeder aus Ihrem Netzwerk auf die in diesen Ordnern enthaltenen Daten zugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Freigeben von Dateien und Ordnern.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft