(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Anwenden von Updates für Internet Explorer

Nachdem Sie Windows® Internet Explorer® 9 im Unternehmensnetzwerk bereitgestellt haben, können Sie die folgenden Tools verwenden, um aktualisierte Versionen von Internet Explorer 9 an die Computer der Benutzer zu verteilen:

  • Automatische Versionssynchronisierung. Rufen Sie eine aktualisierte Version von Internet Explorer 9 ab, die Sie als Teil der benutzerdefinierten Browserpakete bereitstellen können.

  • Softwareverteilungstools. Verwenden Sie Systemupdate-Verwaltungstools, wie z. B. System Center Configuration Manager, Systems Management Server, Windows Server Update Services oder die Softwareverteilungsfunktionen der Gruppenrichtlinien, um Internet Explorer 9 auf den Computern der Benutzer zu aktualisieren.

  • Automatische Updates für Internet Explorer und das Blocker Toolkit. Stellen Sie Internet Explorer 9 unter "Automatische Updates" als Update mit hoher Priorität bereit. Internet Explorer 9 steht Computern, auf denen Benutzer lokale Administratorrechte besitzen, auch über Windows Update und Microsoft Update zur Verfügung. Installieren Sie das Blocker Toolkit, um automatische Updates von Internet Explorer 9 zu deaktivieren.

Automatische Versionssynchronisierung

Wenn Sie benutzerdefinierte Internet Explorer 9-Pakete mit dem Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 9 erstellen, können Sie die automatische Versionssynchronisierungsfunktion (AVS) des Assistenten verwenden, um eine aktualisierte Version von Internet Explorer 9 von der Internet Explorer 9-Downloadwebsite abzurufen.

Diese Funktion ist nützlich, wenn eine neue Version von Internet Explorer verfügbar wird, nachdem Sie das benutzerdefinierte Paket erstellt haben. Sie können die neue Version als Teil eines beliebigen Browserpakets, das Sie später erstellen und bereitstellen, herunterladen und installieren.

Wenn Sie mehr als eine Version von Internet Explorer verwalten müssen, um die benutzerdefinierten Pakete zu erstellen, können Sie die Versionen in separaten Komponentendownloadordnern aufbewahren. Wenn Sie dann den Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 9 ausführen, geben Sie auf der Seite Speicherort den Komponentendownloadordner für ein bestimmtes Paket an.

Weitere Informationen zum Verwenden der AVS-Funktion finden Sie unter Anpassen von Internet Explorer 9 mit IEAK.

Softwareverteilungstools

Wenn Sie Softwareverteilung und Updates in Ihrem Netzwerk bereits mithilfe von Tools für die elektronische Softwareverteilung verwalten, können Sie diese Tools für fortlaufende Bereitstellungen von Internet Explorer 9 verwenden. Zu diesen Tools zählen System Center Configuration Manager, Windows Server Update Services (WSUS), die Gruppenrichtlinie für die Softwareinstallation und das Microsoft Deployment Toolkit.

Weitere Informationen zu Bereitstellungstools finden Sie unter Verwenden von Softwareverteilungstools zur Installation von Internet Explorer 9.

Automatische Updates für Internet Explorer 9 und das Blocker Toolkit

noteHinweis
Das Internet Explorer 9 Blocker Toolkit steht über die Springboard-Reihe für Internet Explorer 9 auf TechNet zur Verfügung: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=208598.

Wenn Sie die Computer der Benutzer konfigurieren, um Sicherheitsupdates und andere wichtige Windows-Updates über automatische Updates zu empfangen, erhalten sie auch automatisch Internet Explorer 9-Updates mit hoher Priorität. Alternativ können Benutzer Updates für Internet Explorer 9 von Windows Update (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=284) herunterladen und installieren.

noteHinweis
Der Dienst für automatische Updates bietet Internet Explorer 9 nur Benutzern mit lokalen Administratorkonten an.

Wenn Sie die automatische Zustellung von Internet Explorer 9 an die Computer der Benutzer deaktivieren möchten, können Sie als Administrator das Internet Explorer 9 Blocker Toolkit verwenden. Das Internet Explorer 9 Blocker Toolkit steht im Microsoft Download Center unter folgender URL zur Verfügung: http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=a6169467-b793-4d17-837d-01776bf2bea4.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft