(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Übersicht über Device Manager 2011

08.03.2012

Microsoft System Center Configuration Manager 2007 ist eine zuverlässige Verwaltungslösung für Desktopcomputer, mobile Computer und Server (in diesem Dokument als traditionelle Clientcomputer bezeichnet). Mit Windows Embedded Device Manager 2011 wird Configuration Manager um Verwaltungsfunktionen für spezialisierte Geräte erweitert (insbesondere Thin Client, Point of Service [POS], digitale Beschilderung und Kiosk). Das Ergebnis ist eine umfassende, stabile und benutzerfreundliche Lösung für die Geräteverwaltung, die eine ähnliche Verwaltungsumgebung wie traditionelle Clientcomputer bietet.

Von Device Manager 2011 verwaltete Geräte

Informationen zu Betriebssystemen, die das Erstellen von Geräten in einer speziellen Gerätekategorie unterstützen

Sammlungen und Inventur

Informationen zur Erweiterung der Sammlungs- und Hardwareinventurfunktionen von Configuration Manager durch Device Manager 2011

Gerätekonfiguration

Informationen zur Konfiguration von Geräten durch Device Manager 2011

Schreibfilterverwaltung

Informationen zur Verwaltung der Softwareverteilung an Geräte mit Microsoft Windows Embedded-Schreibfiltern durch Device Manager 2011

Geräteabbilderstellung

Informationen zur Integration von Device Manager 2011 in bestehende Lösungen für die Bereitstellung von Betriebssystemabbildern auf Geräten

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft