(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwalten der Sicherheit mithilfe von Device Manager 2011

08.03.2012

Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Nutzung des Sicherheitsmodells von Configuration Manager 2007 durch Device Manager 2011.

Gg749297.note(de-de,TechNet.10).gifHinweis:
Wenn Sie Benutzerberechtigungen ändern und die neuen Berechtigungen sofort in Kraft treten sollen, starten Sie den Dienst für gemeinsame Komponenten neu. Zum Neustarten des Diensts geben Sie den folgenden Dienste-Snap-in-Befehl ein: net Start "EDM Common Components Service". Weitere Informationen zum Verwenden von Dienste-Snap-In-Befehlen finden Sie unter Starten, Beenden, Anhalten, Fortsetzen oder Neustarten eines Dienstes auf TechNet. Andernfalls werden die neuen Berechtigungen nach 60 Minuten wirksam.

Die einzigen Konten, die standardmäßig Berechtigungen für alle Objekte in der Configuration Manager-Konsole besitzen, sind das Configuration Manager-Installationskonto, das zur Ausführung des Configuration Manager-Setups verwendet wurde, und das lokale Systemadministratorkonto. Weitere Konten müssen Sie explizit hinzufügen und ihnen die Berechtigungen für Configuration Manager-Objekte gewähren. Wenn die Konten nicht bereits Mitglied der SMS-Administratorgruppe sind, müssen Sie ihnen WMI-Berechtigungen zur Ausführung der Configuration Manager-Konsole zuweisen.

Gg749297.note(de-de,TechNet.10).gifHinweis:
Falls während der Nutzung der Configuration Manager-Sicherheitsrechte Probleme auftreten, können Sie das während der Configuration Manager-Installation angelegte Systemadministratorkonto verwenden.

Verwenden Sie die Standardsicherheitsrechte für die Inventur, wie sie in der Configuration Manager-Hilfe beschrieben sind, wenn die Hardwareinventur auf Sammlungen und Berichte zugreifen darf. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über Objektsicherheit und WMI in Configuration Manager auf TechNet.

Gg749297.note(de-de,TechNet.10).gifHinweis:
Benutzer, die eine Sammlung erstellen, erstellen eine Instanz eines Sammlungsobjekts und erhalten automatisch die Instanzenberechtigungen Lesen, Ändern und Löschen für diese Sammlung. Diese Berechtigungen stimmen möglicherweise nicht mit den Klassenrechten überein, die Sie für Device Manager 2011-Sammlungen festgelegt haben. Erweitern Sie zur Gewährleistung der Übereinstimmung den Knoten Computerverwaltung, klicken Sie auf Sammlungen, erweitern Sie Alle Windows Embedded-Geräte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Sammlung, klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit. Aktualisieren Sie die Berechtigungen nach Bedarf. Weitere Informationen finden Sie unter Eigenschaftenseiten für Sicherheitsrechte in der Configuration Manager-Hilfe.

Sie benötigen spezielle Berechtigungen, um mit der Configuration Manager-Konsole Konfigurationselemente und Konfigurationspakete erstellen und diese Sammlungen zuweisen zu können. In der folgenden Tabelle werden die Berechtigungen aufgeführt, die für jede Klasse von Sicherheitsrechten zur Ausführung bestimmter Aufgaben erforderlich sind.

Aufgabe Ankündigung Sammlung Geräteeinstellungselement Paket Tasksequenzpaket

Erstellen eines Konfigurationselements

Nicht zutreffend

Lesen

Lesen, Erstellen, Ändern

Erstellen

Nicht zutreffend

Anzeigen eines Konfigurationselements

Nicht zutreffend

Lesen

Lesen

Erstellen

Nicht zutreffend

Ändern von Konfigurationselementeigenschaften

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Erstellen, Ändern, Löschen

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Importieren eines Konfigurationselements

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Erstellen, Ändern

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Exportieren eines Konfigurationselements

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Erstellen eines Konfigurationspakets

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Erstellen, Ändern

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Zuweisen eines Konfigurationspakets zu einer Sammlung

Erstellen, Lesen

Lesen, Ankündigen

Verteilen, Lesen

Lesen, Erstellen, Ändern

Lesen, Erstellen, Ändern

Hinzufügen/Löschen/Ändern von Konfigurationselementen zu/aus/in einem Konfigurationspaket

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Erstellen, Ändern, Löschen

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Ändern von Konfigurationspaketeigenschaften

Nicht zutreffend

Ankündigen

Lesen, Erstellen, Löschen, Ändern

Lesen, Löschen, Ändern

Lesen, Löschen, Ändern

Löschen eines Konfigurationselements

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Ändern, Löschen

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Löschen eines Konfigurationspakets

Lesen, Ändern, Löschen

Ankündigen

Lesen, Ändern, Löschen

Lesen, Ändern, Löschen

Lesen, Ändern, Löschen

Anzeigen eines Konfigurationspakets

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Duplizieren eines Pakets

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Lesen, Erstellen, Ändern

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Zum Erstellen und Löschen von Ankündigungen mit Schreibfilterunterstützung mit dem Assistenten für neue Ankündigungen mit Schreibfilterbehandlung benötigen Sie spezielle Berechtigungen. In der folgenden Tabelle werden die Berechtigungen aufgeführt, die für jede Klasse von Sicherheitsrechten zur Ausführung bestimmter Aufgaben erforderlich sind.

Aufgabe Ankündigung Sammlung Paket Tasksequenzpaket

Erstellen von Ankündigungen

Erstellen

Lesen

Lesen

Erstellen

Löschen von Ankündigungen

Erstellen

Lesen

Lesen

Erstellen

Zur Verwendung der Geräteabbilderstellungsfunktion und der Benutzeroberfläche von Device Manager 2011 benötigen Sie spezielle Berechtigungen. In der folgenden Tabelle werden die Berechtigungen aufgeführt, die für jede Klasse von Sicherheitsrechten zur Ausführung bestimmter Aufgaben erforderlich sind.

Aufgabe Betriebssysteminstallationspaket Sammlung

Anzeigen der Statuszusammenfassung zur Geräteabbilderstellung

Lesen

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche)

Anzeigen der Statusliste für Anforderungen zur Geräteabbilderstellung

Lesen

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche)

Öffnen und Ändern von Anforderungen zur Geräteabbilderstellung

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche), Ändern

Lesen, Ankündigen

Ausführen der Startseitenzusammenfassung

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche), Verwalten

Keine

Erstellen einer Anforderung zur Geräteabbilderstellung

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche), Erstellen

Lesen

Löschen einer Anforderung zur Geräteabbilderstellung

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche), Löschen

Keine

Anhalten, Fortsetzen oder Beenden einer Anforderung zur Geräteabbilderstellung

Lesen, Ändern, Verwalten

Lesen

Starten einer Anforderung zur Geräteabbilderstellung

Lesen (zur Verwendung der Device Manager 2011-Benutzeroberfläche), Ändern, Verwalten

Lesen

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft