(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwalten von Einstellungen für Windows Azure-Abonnements

Letzte Aktualisierung: Januar 2013

Betrifft: System Center 2012 - App Controller, System Center 2012 SP1 - App Controller

[Diese Thema ist Bestandteil der Vorabversion der Dokumentation und unterliegt Änderungen bei zukünftigen Versionen. Leere Themen sind als Platzhalter enthalten.]

Sie müssen zunächst ein Zertifikat für privaten Informationsaustausch (PFX-Datei) erstellen und exportieren, bevor Sie ein Windows Azure-Abonnement hinzufügen können. Das Zertifikat wird als Dienstzertifikat verwendet und ist für das Erstellen einer Remotedesktopverbindung erforderlich. Weitere Informationen über das Erstellen und Exportieren von Zertifikaten für Verbindungen mit Windows Azure-Abonnements finden Sie unter Vorgehensweise beim Herstellen von Verbindungen mit öffentlichen Clouds.

Wenn Sie ein Windows Azure-Abonnement entfernen, werden Dienste und Bibliothekressourcen, die dieser öffentlichen Cloud zugewiesen sind, nicht mehr in der App Controller-Konsole angezeigt. Sie werden jedoch nicht aus dem entsprechenden Windows Azure-Abonnement entfernt.

So fügen Sie App Controller ein Windows Azure-Abonnement hinzu

  1. Klicken Sie im Knoten Einstellungen auf Abonnements und anschließend auf Hinzufügen.

  2. Geben Sie im Feld Name einen Namen für das Abonnement ein. Der Name wird in der Spalte Name der Seite Abonnements angezeigt.

  3. Fügen Sie im Textfeld Beschreibung eine optionale Beschreibung hinzu.

  4. Geben Sie im Feld Abonnement-ID die Abonnement-ID für die Verbindung ein. Die IDs der Windows Azure-Abonnements finden Sie im Windows Azure-Verwaltungsportal.

  5. Wählen Sie zum Importieren des erforderlichen Verwaltungszertifikats die PXF-Datei aus, die Sie zuvor exportiert haben, und geben Sie das von Ihnen erstellte Kennwort für das Zertifikat ein.

  6. Klicken Sie auf OK, um das Abonnement hinzuzufügen.

So ändern Sie die Eigenschaften von Windows Azure-Abonnements

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich unter dem Knoten Einstellungen auf Abonnements, wählen Sie das zu ändernde Windows Azure-Abonnement aus, und klicken Sie dann auf der Taskleiste auf Eigenschaften.

  2. Ändern Sie im Textfeld Name den Anzeigenamen für das Abonnement.

  3. Geben Sie im Textfeld Beschreibung eine optionale Beschreibung ein bzw. ändern sie diese.

  4. Zum Ändern des Verwaltungszertifikats suchen Sie nach dem Zertifikat für privaten Informationsaustausch (PFX-Datei), und wählen Sie dieses zum Importieren aus.

  5. Geben Sie im Textfeld Kennwort für Verwaltungszertifikat das Kennwort für das Zertifikat ein, das Sie im vorherigen Schritt ausgewählt haben.

  6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

So entfernen Sie ein Windows Azure-Abonnement

  1. Klicken Sie im Knoten Einstellungen auf Abonnements.

  2. Wählen Sie in der Liste der Windows Azure-Abonnements das zu entfernende Abonnement aus, und klicken Sie dann auf Entfernen.

  3. Klicken Sie auf OK, um das ausgewählte Abonnement zu entfernen.

Siehe auch

-----
Weitere Ressourcen finden Sie unter Information and Support for System Center 2012 (Informationen und Support für System Center 2012).

Tipp: Verwenden Sie diese Abfrage, um Onlinedokumentation für System Center 2012 in der TechNet-Bibliothek zu finden. Anweisungen und Beispiele finden Sie unter Search the System Center 2012 Documentation Library (System Center 2012-Bibliothek durchsuchen).
-----
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft