(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Hinzufügen eines zusätzlichen Reporting Services-Web-Front-Ends zu einer Farm

SQL Server 2012

Der Reporting Services SharePoint-Modus schließt für Anwendungsserver und Web-Front-End (WFE)-Server benötigte Komponenten ein. In diesem Thema liegt der Schwerpunkt auf der Installation der erforderlichen Reporting Services-Komponenten für einen WFE-Server, einschließlich der Anwendungsseiten, die von Reporting Services-Funktionen wie z. B. Abonnements, Datenwarnungen und Power View verwendet werden. Die primäre für ein WFE benötigte Reporting Services-Installation ist das Reporting Services-Add-In für SharePoint 2010-Produkte.

  • Sie müssen lokaler Administrator sein, um SQL Server-Setup auszuführen.

  • Der Computer muss einer Domäne hinzugefügt werden.

  • Sie müssen den Namen des vorhandenen Datenbankservers wissen, der die SharePoint-Konfiguration und Inhaltsdatenbanken hostet.

  • Der Datenbankserver muss konfiguriert sein, um Remotedatenbankverbindungen zu berücksichtigen. Wenn nicht, sind Sie nicht in der Lage, den neuen Server zur Farm hinzuzufügen, da der neue Server nicht in der Lage ist, eine Verbindung mit den SharePoint-Konfigurationsdatenbanken herzustellen.

  • Auf dem neuen Server muss die gleiche Version von SharePoint installiert sein, die auf den aktuellen Farmservern ausgeführt wird. Wenn auf der Farm z. B. bereits SharePoint 2010 Service Pack 1 (SP1) installieren ist, müssen Sie SP1 auch auf dem neuen Server installieren, bevor er zur Farm hinzugefügt werden kann.

  • Überprüfen Sie die folgenden weiteren Themen, um System- und Versionsanforderungen zu verstehen:

    Leitfaden zum Verwenden von SQL Server BI-Funktionen in einer SharePoint 2010-Farm

Die Schritte in diesem Thema gehen davon aus, dass ein SharePoint-Farmadministrator den Server installiert und konfiguriert. Das Diagramm zeigt eine typische dreistufige Umgebung, und die nummerierten Elemente im Diagramm werden in der folgenden Liste beschrieben:

  • (1) Mehrere Web-Front-End (WFE)-Server. Die WFE-Server erfordern das Reporting Services-Add-In für SharePoint 2010. Mit den folgenden Schritte wird dieser Ebene ein zweiter Anwendungsserver hinzugefügt.

  • (2) Zwei Anwendungsserver, die Reporting Services und Websites ausführen, z. B. Zentraladministration.

  • (3) Zwei SQL Server-Datenbankserver.

  • (4) Stellt eine Software oder eine Hardware-Netzwerklastenausgleichslösung (NLB) dar

Hinzufügen von SSRS zu einem neuen SharePoint WFE

Die folgenden Schritte gehen davon aus, dass ein Administrator den Server installiert und konfiguriert.

Schritt

Beschreibung und Link

Führen Sie das Vorbereitungstool für SharePoint 2010-Produkte aus.

Sie müssen über die Installationsmedien für SharePoint 2010 verfügen. Das Vorbereitungstool heißt PrerequisiteInstaller.exe auf dem Installationsmedium.

Installieren Sie ein SharePoint 2010-Produkt.

  1. Wählen Sie den Installationstyp Serverfarm aus.

  2. Wählen Sie als Servertyp Vollständig aus.

  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, führen Sie nicht den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte aus, wenn die vorhandene SharePoint-Farm SharePoint 2010 SP1 installiert hat. Sie sollten SharePoint SP1 vor dem Ausführen des Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte installieren.

Installieren Sie SharePoint Server 2010 SP1.

Wenn die vorhandene SharePoint-Farm SharePoint 2010 SP1 installiert hat, laden Sie SharePoint 2010 SP1 unter http://support.microsoft.com/kb/2460045 herunter und installieren Sie es.

Weitere Informationen zu SharePoint 2010 SP1 finden Sie unter Bekannte Probleme bei der Installation von Office 2010 SP1 und SharePoint 2010 SP1:

Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint-Produkte aus, um den Server zur Farm hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie in der Programmgruppe Microsoft SharePoint 2010-Produkte auf Konfigurations-Assistent für Microsoft SharePoint 2010-Produkte.

  2. Klicken Sie auf der Seite Verbindung mit einer Serverfarm herstellen auf Verbindung mit einer vorhandenen Serverfarm herstellen und dann auf Weiter.

  3. Geben Sie auf der Seite Einstellungen für die Konfigurationsdatenbank angeben den Namen des für die vorhandene Farm verwendeten Datenbankservers und den Namen der Konfigurationsdatenbank ein. Klicken Sie auf Weiter.

    Wichtiger Hinweis Wichtig

    Wenn Sie eine Fehlermeldung ähnlich wie folgende sehen, und Sie überprüft haben, dass Sie über die Berechtigungen verfügen, dann überprüfen Sie, welche Protokolle für die SQL Server-Netzwerkkonfiguration im SQL Server-Konfigurations-Manager aktiviert sind.

    Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbankserver. Stellen Sie sicher, dass die Datenbank vorhanden ist und für SQL Server ist, und dass Sie über die entsprechenden Berechtigungen verfügen, um auf den Server zuzugreifen.

    Wichtiger Hinweis Wichtig

    Wenn die Seite Status der Serverfarmprodukte und -patches angezeigt wird, müssen Sie die Informationen auf der Seite überprüfen und den Server mit den benötigten Dateien aktualisieren, bevor Sie damit fortfahren können, den Server zur Farm hinzuzufügen.

  4. Geben Sie auf der Seite Farmsicherheitseinstellungen angeben die Passphrase der Farm ein, und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf der Bestätigungsseite auf Weiter, um den Assistenten auszuführen.

  5. Klicken Sie auf Weiter, um den Assistent für die Farmkonfiguration auszuführen.

Überprüfen Sie, dass der Server zur SharePoint-Farm hinzugefügt wurde.

  1. Klicken Sie in der SharePoint-Zentraladministration in der Gruppe Systemeinstellungen auf Server in dieser Farm verwalten.

  2. Überprüfen Sie, ob der neue Server hinzugefügt wurde und der Status richtig ist.

  3. Um diesen Server aus der WFE-Rolle zu entfernen, klicken Sie auf Dienste auf dem Server verwalten, und beenden Sie den Microsoft SharePoint Foundation-Webanwendungsdienst.

Installieren Sie das SQL Server 2012 Reporting Services-Add-In für SharePoint 2010-Produkte.

Es gibt mehrere Methoden zum Installieren des Add-Ins. Die folgenden Schritte verwenden den SQL Server 2012-Setup-Assistenten. Weitere Informationen zum Installieren des Add-Ins finden Sie unter Installieren oder Deinstallieren des Reporting Services-Add-Ins für SharePoint

Führen Sie die SQL Server 2012-Installation aus.

  1. Wählen Sie auf der Seite Setuprolle die Option SQL Server-Funktionsinstallation aus.

  2. Wählen Sie auf der Seite Funktionsauswahl die Option Reporting Services-Add-In für SharePoint-Produkte aus.

  3. Klicken Sie auf den nächsten Seiten auf Weiter, um die Setupoptionen zu vervollständigen.

Weitere Informationen zum Installieren von Reporting Services finden Sie unter Installieren des SharePoint-Modus von Reporting Services als einzelne Serverfarm.

Überprüfen Sie, ob der neue Server betriebsbereit ist.

  1. Klicken Sie in der SharePoint-Zentraladministration in der Gruppe Systemeinstellungen auf Server in dieser Farm verwalten.

  2. Überprüfen Sie, ob der neue Server in der Liste aufgeführt ist.

Aktualisieren Sie die NLB-Lösung.

Aktualisieren Sie die Hardware- oder Software-NLB-Umgebung, falls erforderlich, um den neuen Server einzuschließen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.