(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_redirect_publisher (Transact-SQL)

Gibt einen umgeleiteten Verleger für ein vorhandenes Verleger-/Datenbankpaar an. Wenn die Verlegerdatenbank zu einer AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe gehört, ist der umgeleitete Verleger der der Verfügbarkeitsgruppe zugeordnete Verfügbarkeitsgruppenlistener.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_redirect_publisher 
    [ @original_publisher = ] 'original_publisher',
    [ @publisher_db = ] 'database_name' 
    [ , [ @redirected_publisher = ] 'new_publisher' ]

[ @original_publisher = ] 'original_publisher'

Der Name der SQL Server-Instanz, die die Datenbank ursprünglich veröffentlicht hat. original_publisher ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert.

[ @publisher_db = ] 'publisher_db'

Der Name der zu veröffentlichenden Datenbank. publisher_db ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert.

[ @redirected_publisher = ] 'redirected_publisher'

Der Name des Verfügbarkeitsgruppenlisteners, der der Verfügbarkeitsgruppe zugeordnet ist, die der neue Verleger ist. redirected_publisher ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert. Wenn für den Verfügbarkeitsgruppenlistener ein nicht standardmäßiger Port konfiguriert ist, geben Sie die Portnummer zusammen mit dem Listenernamen an, z. B. 'Listenername,51433'.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

sp_redirect_publisher wird verwendet, um die Umleitung eines Replikationsverlegers an das aktuelle primäre Element einer AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe zuzulassen, indem das Verleger-/Datenbankpaar dem Listener einer Verfügbarkeitsgruppe zugeordnet wird. Führen Sie sp_redirect_publisher aus, nachdem der AG-Listener für die Verfügbarkeitsgruppe, die die veröffentlichte Datenbank enthält, konfiguriert wurde.

Wenn die Veröffentlichungsdatenbank beim ursprünglichen Verleger aus einer Verfügbarkeitsgruppe im primären Replikat entfernt wird, müssen Sie sp_redirect_publisher ausführen, ohne einen Wert für den @redirected_publisher-Parameter anzugeben, um die Umleitung für das Verleger-/Datenbankpaar zu entfernen. Weitere Informationen zum Umleiten des Verlegers finden Sie unter Warten einer AlwaysOn-Veröffentlichungsdatenbank (SQL Server).

Der Aufrufer muss entweder ein Mitglied der festen sysadmin-Serverrolle, der festen db_owner-Datenbankrolle für die Verteilungsdatenbank oder ein Mitglied einer Veröffentlichungszugriffsliste für eine der Verlegerdatenbank zugeordnete definierte Veröffentlichung sein.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft